Vollelektrischer CUPRA el-Born

Bereits im vergangenen Jahr wurde das Konzeptfahrzeug el-Born auf dem Genfer Auto-Salon erstmals vorgestellt, nun gehen die Spanier den Weg vom Konzept zur Serie und bestätigen das erste rein elektrische Modell, der neue CUPRA el-Born kommt 2021 auf den Markt. Richtig, der el-Born wird ein reinrassiger CUPRA und kein SEAT. Die spanische Performance-Marke CUPRA möchte mit dem neuen CUPRA el-Born den bestehenden Markt der Elektrofahrzeuge grundlegend verändern.

Das Designteam von CUPRA entwickelte das Fahrzeug seit der Premiere auf dem Genfer Auto-Salon weiter. Aufbauend auf der dynamischen Ausstrahlung und seiner modernen Technik wie dem hochentwickelten Antriebsstrang nahmen die Entwickler von CUPRA kontinuierlichen Feinschliff vor. Das Ergebnis ist das erste rein elektrische Modell der Marke: der CUPRA el-Born.

Der CUPRA el-Born basiert auf der MEB-Plattform des Volkswagen Konzerns und ist mit modernster Technik ausgestattet – darunter beispielsweise ein Head-up-Display mit Augmented-Reality-Funktion und ein umfassendes Konnektivitäts- und Infotainmentsystem mit 12-Zoll-Bildschirm.

Neben der Liebe zum Detail und hoher Materialqualität legte CUPRA im Innenraum unter Verwendung von recycelten Materialien besonderes Augenmerk auf die Nachhaltigkeit des el-Born. Mit den Sportschalensitzen und dem neuen Lenkrad mit CUPRA Modus- und Fahrprofiltasten bringt der CUPRA el-Born seinen Performance-Anspruch zum Ausdruck.

Stand: Juli 2020; Fotos: Cupra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.