Update: SEAT Arona und SEAT Ibiza

Ab Juni kannst Du die Modelle SEAT Arona und SEAT Ibiza in der überarbeiteten Version bestellen. Zum neuen Modelljahr spendieren die Spanier dem SUV und dem Kleinwagen eine Verjüngungskur, mit der man die Erfolgsgeschichte fortschreiben möchte. In diesem Bericht beleuchte ich die Neuheiten:

Design

Eine aktualisierte Front mit neu gestaltetem Stoßfänger, einschließlich neuer Nebelscheinwerfer, betont den Offroad-Charakter des Arona ebenso wie ein neuer Heckspoiler mit Diffusor. Die Auswahl an neu gestalteten Leichtmetallrädern, der neue Modellschriftzug im Handschrift-Design am Heck und das neue SEAT Logo in zweifarbigem Chrom runden das überarbeitete Erscheinungsbild ab.

Das Exterieurdesign des SEAT Arona wird in der neuen Ausstattungslinie Xperience betont. Serienmäßig ist der SEAT Arona mit Eco-LED-Scheinwerfern ausgerüstet, wodurch sich die Sicht bei niedrigerem Energieverbrauch erhöht.

Der neue SEAT Ibiza kommt mit einem überarbeiteten Design auf den Markt, das seinen markanten Charakter noch stärker betont: Die serienmäßige Eco-LED-Technologie bietet bessere Sicht bei niedrigerem Energieverbrauch. Zum neuen Look gehören auch das überarbeitete Design der Leichtmetallräder sowie der neue Modellschriftzug im Handschrift-Design am Heck. Zusammen mit dem neuem SEAT Logo in zweifarbigem Chrom erhält das Fahrzeug dadurch einen eleganten Touch.

Innenraum

Der Innenraum wurde in beiden Modellen großzügig überarbeitet: Ein komplett neues Armaturenbrett mit größeren und schwebenden zentralen Infotainment-Displays mit einer ergonomischeren Positionierung und ein neues Multifunktionslenkrad in Nappa charakterisieren die neue Interieur-Sprache. Durch den gekonnten Einsatz von LED-Lichttechnik und das neue Design der beleuchteten Lüftungsschlitze wird das Interieur weiter aufgewertet.

Fahrer des Arona wie auch des Ibiza sind sowohl im als auch mit dem Auto stets gut vernetzt: Das neue Wireless-Full-Link-System ermöglicht im Auto die Nutzung von Android Auto und Apple CarPlay. Die Infotainment-Inhalte werden auf den neuen 8,25-Zoll- und 9,2-Zoll-Touch-Displays dargestellt, durch den Sprachbefehl „Hola, hola“ ist eine Steuerung auch mit natürlicher Sprache möglich. SEAT CONNECT vernetzt das Auto mit Rettungsdiensten oder dem SEAT Kundenservice, die SEAT CONNECT App verbindet Auto und Besitzer per Smartphone und zeigt Informationen zum Fahrzeug an.

Sicherheit

Neue Fahrerassistenzsysteme wie Travel Assist bieten halbautonomes Fahren im gesamten Geschwindigkeitsbereich. Dank des Spurhalteassistenten Lane Assist, des Spurwechselassistenten Side Assist, der Verkehrszeichenerkennung und des Fernlichtassistenten kann der SEAT Arona und Ibiza mit der neuesten Ausstattung in puncto Sicherheitssysteme aufwarten. Nicht zu vergessen der Parkassistent: Die automatische Einparkhilfe ermöglicht ein müheloses Parken des Fahrzeugs.

Motoren

Der aufgefrischte SEAT Arona wird mit fünf verschiedenen Antrieben zwischen 66 kW (90 PS) und 110 kW (150 PS) erhältlich sein und entweder Benzin (TSI) oder CNG (TGI) tanken (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 5,0–3,5 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 115–95 g/km; CO2-Effizienzklasse: B–A+).

Der neue SEAT Ibiza wird mit sechs verschiedenen Antrieben zwischen 59 kW (80 PS) und 110 kW (150 PS) auf den Markt kommen und entweder Benzin (MPI und TSI) oder Erdgas (CNG) tanken.

Stand: April 2021; Fotos: SEAT

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.