Lexus Electrified Vision

Mit der elektrischen Antriebssteuerung DIRECT4 präsentiert Lexus eine neue Technologie für die nächste Generation von Elektro- und Hybridfahrzeugen. Das System sorgt für eine präzise bedarfsgerechte Verteilung von Drehmoment und Bremskraft an allen vier Rädern und bildet damit die Basis für herausragende Performance, Fahrsicherheit und Handling-Eigenschaften.

Im vergangenen Jahr hat Lexus auf der Tokyo Motor Show das futuristische Konzeptfahrzeug LF-30 vorgestellt – als Teil und Botschafter der neuen globalen Elektrifizierungsstrategie Lexus Electrified. Die jetzt präsentierte Antriebssteuerung DIRECT4 ist eine Kerntechnik dieser Strategie. Das System regelt die Drehmomentverteilung der vorderen und hinteren Elektromotoren sowie die Verteilung der Bremskraft an allen vier Rädern. Damit wird der Antrieb der Vorder- und Hinterräder den jeweiligen Fahrbedingungen und den Absichten des Fahrers angepasst.

Das System umfasst eine E-Achse vorn und hinten jeweils mit drehmomentstarkem Elektromotor und Getriebe. Da der Motor über eine einzelne Antriebswelle direkt mit den Rädern verbunden ist, ist ein verzögerungsfreier Antrieb mit optimaler Kraftverteilung garantiert. Intuitiv und direkt, vermittelt dieser Aufbau den Eindruck, als sei der Fahrer vollständig mit dem Fahrzeug verbunden. Daraus ergibt sich ein perfektes Gleichgewicht aus Berechenbarkeit und begeisterndem Fahrspaß mit kraftvoller, gleichmäßiger Beschleunigung und dynamischem Kurvenverhalten. Ruhe und Komfort als klassische Lexus Charakteristika spielten bei der Entwicklung natürlich ebenfalls eine wichtige Rolle.

Stand: Dezember 2020, Fotos: Lexus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.