Ab sofort bestellbar: DS 9

In Deutschland sind nun die Bestellungen für das neue Flaggschiff DS 9 aus Paris geöffnet. Liebe zum Detail und französische Handwerkskunst außen wie innen sind charakterisierend für den DS 9. Pariser Raffinesse im Premium-D-Segment gibt es zu Preisen ab 47.550 Euro für den Benziner und 52.810 Euro für die Plug-in-Hybrid-Version. Mit insgesamt drei Plug-in-Hybrid-Antrieben wird der Schwerpunkt auf die E-Tense Versionen gelegt.

Neben einem effizienten PureTech Benzin-Motor mit 165 kW (225 PS) wird der DS 9 mit verschiedenen Plug-in-Hybrid-Antrieben ausgestattet. Noch in diesem Jahr werden zwei weitere leistungsstarke Plug-in-Hybrid-Antriebe mit höherer rein elektrischer Reichweite bzw. Allradantrieb das Angebot ergänzen. Zum Bestellstart ist der DS 9 E-Tense mit 165 kW-Systemleistung (225 PS) verfügbar, die sich aus einem PureTech-Benzinmotor mit 133 kW (180 PS) und einem Elektromotor vorne mit 81 kW (110 PS) ergibt.

Mit einer rein elektrischen Reichweite von 48 Kilometern im WLTP-Zyklus fährt der DS 9 E-Tense lokal emissionsfrei beispielsweise in Innenstädten.

Nach dem DS 7 Crossback und dem DS 3 Crossback erweitert die neue große, stilvolle Limousine das Angebot der Pariser Premium-Marke nach oben. Nicht nur technisch beeindruckt der neue DS 9. Mit einer Länge von 4,93 Metern, einer Breite von 2,08 Metern und Rädern mit 690 Millimetern Durchmesser ist der DS 9 auch optisch ein Highlight.

Mit der Kombination aus schlanker Linienführung und innovativ gestaltetem Fließheck im Stile eines Fastback geht der DS 9 neue Wege. Darüber hinaus übernimmt er zahlreiche Designmerkmale von DS Automobiles, unter anderem die ausdrucksstarke Frontpartie und den Kühlergrill mit den DS Wings mit dreidimensionalem, reliefartigem Diamant-Design. Zum Bestellstart ist der DS 9 in fünf verschiedenen Außenfarben verfügbar: Perlmutt-Weiß, Nacht-Blau, Artense-Grau, Kristall-Grau und Perla-Nera-Schwarz.

Die aus dem Innenraum des DS 7 Crossback bekannte Guillochierung „Clous de Paris“ ziert erstmals auch die Motorhaube. Das Innenambiente ist gekennzeichnet von edlen Materialien. Die Liebe zum Detail wird beispielsweise durch das mit Nappa-Leder bezogene Armaturenbrett oder die Sitze mit Bracelet-Finish unterstrichen. Dekorelemente in Kristallglas, der Dachhimmel und die Sonnenblenden aus Alcantara und die Haltegriffe aus Leder setzen das hochwertige Interieur perfekt in Szene.

Der DS 9 steht für hohen Sitzkomfort auf Vorder- und Rücksitzen. Dabei veranschaulicht DS Lounge die hohe Expertise von DS Automobiles auf diesem Gebiet. Gemeinsam mit der kamerabasierten aktiven Federung DS Active Scan Suspension setzen die klimatisierten Sitze mit Massage-Funktion Maßstäbe in puncto Komfort.

Mit leistungsstarken und effizienten Benzin- bzw. Plug-in-Hybrid-Antrieben sowie zwei hochwertigen Ausstattungsvarianten schafft die Limousine einen beeindruckenden Spagat aus Eleganz und technischen Innovationen.

Zum Bestellstart wird der DS 9 in Deutschland in zwei Ausstattungsniveaus angeboten, die beide über eine umfangreiche Serienausstattung verfügen. Sowohl die Version Rivoli+ als auch die Version Performance Line+ beinhalten unter anderem eine Zweizonen-Klimaautomatik, ein digitales Kombiinstrument mit 12-Zoll-Touchscreen, beheizbare Fahrer- und Beifahrersitze sowie zahlreiche Fahrassistenzsysteme, die Sicherheit großschreiben. Der Innenraum der Version Performance Line+ ist mit dem Ambiente Alcantara® Schwarz ausgestattet, die Rivoli+ Version serienmäßig mit dem Ambiente Basalt-Schwarz.

Stand: März 2021; Fotos: DS Automobiles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.