Teaser: VW Golf GTI

Vor 45 Jahren stellte VW auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt den ersten Golf GTI vor. Eine einmalige Erfolgsgeschichte nahm ihren Lauf. Vom 05. bis 15. März stellt Volkswagen auf dem Genfer Automobilsalon bereits die achte Generation dieses Welterfolgs vor.

Die Leistungsentfaltung des GTI-Turbomotors soll die Erwartungen übertreffen. Nichts anderes gilt für das Fahrwerk, das in Verbindung mit einer neuen DCC-Generation (adaptive Regelung) feinstufig eingestellt werden kann. Die perfekte Ergonomie der serienmäßigen und natürlich mit einem Karostoff ausgekleideten Sportsitze zeichnen auch den neuen GTi aus.

Volkswagen hat den neuen Golf GTI digitalisiert, vernetzt und mit einer Vielzahl intelligenter Assistenzsysteme ausgestattet.

Als einer der ersten kompakten Sportwagen kommuniziert der neue Golf GTI via Car2X mit anderen Fahrzeugen, um die Sicherheit auf ein neues Niveau zu heben. Als erster Sportler seiner Klasse kann der Golf GTI bis 210 km/h assistiert gefahren werden – dank Travel Assist. Als erster Golf GTI besitzt diese Generation eine komplett digitalisierte Interieur-Landschaft der Anzeige- und Bedienelemente. Ebenso weist die neue Generation nicht nur einen roten Streifen im Kühlergrill auf, sondern optional eine in das Tagfahrlicht integrierte, leuchtende LED-Querspange.

Stand: Februar 2020; Foto: VW


Stand: Februar 2020; Foto: VW

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.