Alfa Romeo Stelvio Quadrifoglio

Endlich ist es soweit! Der Alfa Romeo Stelvio feiert seine Weltpremiere! Mit der Giulia hat sich Alfa Romeo bereits mehr als eindrucksvoll zurückgemeldet, doch ein SUV gab es bei Alfa noch nie. Das Debüt auf der Los Angeles Auto Show (Publikumstage 18. bis 27. November 2016) zeigt zunächst die sportlichste Modellvariante Alfa Romeo Stelvio Quadrifoglio.

alfa-stelvio-01Übrigens, die Namensgebung ist nicht einfach willkürlich getroffen worden. „Stelvio“ – italienisch für Stilfser Joch – ist eine Hommage an die höchste asphaltierte Passstraße der italienischen Alpen.

Wie auch schon die Giulia baut der Stelvio auf der neuen und flexiblen Giorgio-Bodengruppe auf, die den Italienern die Realisierung verschiedenster Modell ermöglicht. Das fünftürige Sports Utility Vehicle ist 4,68 Meter lang, 1,65 Meter hoch und kommt auf 2,16 Meter Gesamtbreite.

alfa-stelvio-02Optisch unübersehbar an die Mittelklasse-Limousine Giulia angelehnt, steht der neue Alfa Romeo Stelvio mit seinen skulpturalen Flächen, den spannenden Licht-Schatten-Effekten und dem markentypischen Scudetto-Kühlergrill unglaublich ausdruckstark da.

Die Modellvariante Quadrifoglio setzt darüber hinaus mit den in Wagenfarbe lackierten Seitenschwellern und Stoßfängern, den Kohlefaser-Einsätzen, den stärkrer ausgeformten Schultern und der Abgasanlage mit vier Endrohren auf noch mehr Muskelkraft.

Derselben sportlichen Ausrichtung folgt auch das klare, schnörkellose Innenraumdesign. Alle Oberflächen bestehen aus hochwertigen Materialen, darunter Kohlefaser, Holz und Aluminium.

alfa-stelvio-03Zunächst möchte das Italo-SUV Amerika erobern, doch ehrlich gesagt kann ich es gar nicht abwarten, bis der Alfa Romeo Stelvio zu uns nach Deutschland kommt.

Den Anfang macht ein 280 PS starker Zweiliter-Vierzylinder-Turbobenziner und der beeindruckende Quadrifoglio mit stolzen 375 kW / 510 PS, die Alfa Romeo aus einem 2,9 Liter V6 herausholen. Das Aggregat hat mich bereits in der Giulia restlos begeistert und natürlich steht auch bei diesem Alfa Romeo der Fahrspaß im Mittelpunkt, für welchen Motor Du Dich letztlich auch entscheidest.

Während Du bei der Quadrifoglio-Version mittels Alfa DNA Pro-Wahlschalter auf vier Modi zugreifen kannst und über einen Allradantrieb verfügt, ist der kleinere Stelvio an einen Hinterradantrieb gekoppelt.

alfa-stelvio-04Die Hinterachse des neuen Alfa Romeo Stelvio ist mit einem elektronisch gesteuerten Sperrdifferenzial ausgerüstet, das mit Hilfe einer Doppelkupplung das zur Verfügung stehende Drehmoment aktiv zwischen rechtem und linkem Rad aufteilt (AlfaTM Active Torque Vectoring). Im Gegensatz zu einem herkömmlichen elektronischen Fahrstabilitätssystem wird die Motorkraft bei niedriger Haftung der Reifen nicht reduziert. Fahrsicherheit und Fahrspaß bleiben dadurch auch in extremen Situationen ohne die drastischen Eingriffe eines herkömmlichen Fahrstabilitätsprogramms erhalten.

Zu welchen Preisen es das erstes Alfa Romeo SUV im kommenden Jahr geben wird, ist zwar noch nicht raus, aber mein Herz hat der Stelvio bereits erobert.

Stand: November 2016; Fotos: Alfa Romeo

Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Google+Share on FacebookEmail this to someone

3 Gedanken zu “Alfa Romeo Stelvio Quadrifoglio

  1. Pingback: Alfa Romeo Stelvio | CARWALK

  2. Pingback: Alfa Romeo Stelvio | auto-reise-creative

  3. Pingback: Alfa Romeo Stelvio » presse24.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.