Renault Scénic: Familie & Lifestyle

Mit über fünf Millionen verkauften Fahrzeugen seit dem Debüt im Jahr 1996 zählt der Renault Scénic unter den Kompaktvans zweifelsohne zu den Topsellern. Die Wandlungsfähigkeit, die den Renault Scénic schon vor über zwanzig Jahren ausmachte, bewahrt sich der Franzose bis heute. Die drei zusammenfalt- und herausnehmbaren Einzelsitze im Fond sorgten in der ersten Modellgeneration für…

Honda Jazz – Du bist aber groß geworden.

Mit einer Länge von 3.995 mm bleibt er nur knapp unter der Vier-Meter-Marke und zeigt, dass er im Vergleich zum Vorgänger ordentlich gewachsen ist. Und das bedeutet nichts anderes, als dass die ohnehin beim Jazz schon guten Platzverhältnisse für Mensch und Gepäck nochmals gewachsen sind. Und auch die gute Variabilität der Rücksitze – wie gewohnt…

Die neue Renault Scénic-Familie.

Mit dem neuen Renault Grand Scénic enthüllen die Franzosen nun auch die Langversion des jüngst präsentierten Scénic. Die neu aufgelegte Kompaktvan-Familie kombiniert dabei vorbildliche Variabilität, sowie ein hervorragendes Raumangebot und ausgezeichnete Sicherheit mit einem emotionalen und attraktiven Design.

Seat Alhambra 2.0 TDI 4Drive

Schon wiederholt konnte ich mich im Test von den Stärken des Seat Alhambra überzeugen. Und nachdem sich optisch innen wie außen praktisch nichts verändert hat, kann ich mich eigentlich gleich dem 4Drive, also dem Allradantrieb widmen. Obwohl, zum einen ist so ein Allradantrieb allein auch nicht abendfüllend und so ein paar Takte muss ich einfach…

VW Generation SIX

Exklusiv zur Markteinführung der neuen Volkswagen T-Baureihe, präsentieren die Wolfsburger auch das schicke Sondermodell „Generation SIX“. Basierend auf dem Multivan Comfortline setzt das Modell auf eine gehörige Portion Luxus, sticht aber doch gerade mit der optionalen Zweifarblackierung (vier mögliche Farbkombinationen erhältlich) und den schicken 18-Zoll-Alufelgen „Disc“ (zu haben in zwei unterschiedlichen Farbgestaltungen) besonders hervor. Trifft…

Der neue Fiat Doblò – Erfolg macht schön!

Dass Flexibilität und ein hoher Nutzwert ein modern-dynamisches Design sowohl außen wie auch innen nicht ausschließt, beweist die vierte Generation der Großraumlimousine Fiat Doblò nur zu gut. Um den unterschiedlichsten Mobilitätsanforderungen zu entsprechen, ist der neue Doblò außerdem in zwei Karosserielängen, mit zwei Dachhöhen und jetzt auch als Fünf- oder Siebensitzer verfügbar. Diese Vielseitigkeit trifft…