Lexus UX 300e

Seit der Einführung des RX 400h im Jahr 2005 spielt die japanische Premium-Marke eine führende Rolle bei der Entwicklung von Produkten die auf Antriebselektrifizierung setzen. In Anbetracht dessen, hat sich Lexus wirklich sehr lange Zeit gelassen, nun ist es soweit, Lexus stellt ab heute auf der Guangzhou Motor Show in China sein erstes batterieelektrisches Serienfahrzeug vor.

Kürzlich hat das Unternehmen auf der Tokyo Motor Show 2019 seine globale Elektrifizierungsstrategie „Lexus Electrified“ vorgestellt, nun gehen sie den nächsten wesentlichen Schritt nach vorn. Lexus Electrified ermöglicht eine integrierte Steuerung von Antriebsstrang, Lenkung, Aufhängung und Bremsen. Damit lässt sich die Antriebskraft so steuern, dass in jeder Fahrsituation eine ideale Straßenlage gewährleistet ist.

Der vollelektrische UX 300e ist das erste Serienmodell unter dem Banner von Lexus Electrified. Der Crossover bewahrt auch in der batterieelektrischen Variante sein unverwechselbares Design und seinen funktionalen Eigenschaften und verbindet sie mit den Vorteilen von Elektrofahrzeugen. Die hohe Kapazität der Batterie ermöglicht eine Reichweite von bis zu 400 km (NEFZ).

Der Marktstart des UX 300e in China und ausgewählten Ländern in Europa ist für 2020 vorgesehen, in Japan kommt das Modell Anfang 2021 auf den Markt.

Stand: November; Fotos: Lexus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.