Dacia auf der Pariser Mondial de l’Automobile

Dacia zeigt vom 1. bis 16. Oktober auf dem Pariser Autosalon sowohl die überarbeiteten Sandero- als auch die Logan-Modelle. Merkmal des aufgefrischten Dacia Sandero, Sandero Stepway, Logan MCV und Logan ist dabei vor allen Dingen die überarbeitete Front, die sich am bereits gelifteten Schwestermodell Dacia Duster orientiert.

dacia-paris-01So übernehmen auch diese Baureihen vom Duster den Kühlergrill mit wabenförmigem Gitter sowie die in drei Segmente unterteilten Hauptscheinwerfer. Neu sind auch die integrierten LED-Tagfahrlichter am äußeren Rand der Scheinwerfergehäuse und sorgen so für einen einheitlichen Look der Modellfamilie.

Die neue Lichtsignatur findet sich nun auch an den modifizierten Rückleuchten der Sandero-Modelle wieder. Aber auch die Stoßfänger, der Kühlergrill und die Lufteinlässe haben sich einer Auffrischung unterzogen.

Außerdem spricht der Hersteller von neuen Materialien, Komfortmerkmalen und Antriebsvarianten, genauere Details gibt Dacia aber erst in Paris preis.

Stand: September 2016; Fotos: Dacia

Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Google+Share on FacebookEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.