Da ist er, der neue BMW 8er.

Bilder von Studien und Erlkönigen haben wir wahrlich schon zahlreiche gesehen, doch jetzt bekommen wir das neue BMW 8er Coupé endlich in voller Pracht und als Serienversion zu sehen. Im November ist es dann auch schon soweit und der neue BMW 8er rollt in die Showrooms. Zugegeben, der endgültige 8er präsentiert sich weitaus weniger kantig, als es die BMW Concept 8 Series es noch vermuten lies, aber eine Augenweide ist er allemal. Wenn auch deutlich zurückhaltender als erwartet.

Der bayerische Premium-Automobilhersteller setzt beim neuen BMW 8er Coupé auf begeisternde Fahrdynamik. Karosserie, Antrieb und Fahrwerk wurden konsequent auf maximale Agilität, Präzision und Souveränität eines hochkarätigen Sportwagens hin ausgerichtet. Dabei werden besonders kraftvolle Motoren mit dem intelligenten Allradantrieb BMW xDrive und BMW EfficientLightweight Maßnahmen kombiniert.

An der Spitze des Modellangebots steht das BMW M850i xDrive Coupé, hier absolviert ein neues V8-Triebwerk seine Premiere. Der 4,4 Liter große Antrieb mit M Performance TwinPower Turbo Technologie verbindet eine faszinierend vehemente Kraftentfaltung mit einer ebenso imposanten Soundentwicklung, die durch die klappengesteuerte Sportabgasanlage noch verstärkt wird. Dank einer gewichtsneutral erzielten Leistungssteigerung gegenüber dem Vorgängermotor um 50 kW/68 PS kommt der neue V8-Antrieb nun auf 390 kW/530 PS.

Das Emissionsverhalten wird mit einem Otto-Partikelfilter optimiert und entspricht der Abgasnorm Euro 6d-TEMP. Der Kraftstoffverbrauch kommt laut BMW im kombiniert Zyklus auf 10,5 – 10,0 l/100 km; die CO2-Emissionen belaufen sich entsprechend auf 240 – 228 g/km.

Gemeinsam mit dem BMW M Performance Automobil geht zur Markteinführung im November 2018 auch das BMW 840d xDrive Coupé (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 6,2 – 5,9 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 164 – 154 g/km) mit einem besonders durchzugsstarken Reihensechszylinder-Dieselantrieb mit 235 kW/320 PS an den Start.

Ein tief auf der Straße liegendes Fahrzeug, eine lang gestreckte Silhouette mit flacher Fenstergrafik und eine elegant ins Heck fließende Dachlinie mit charakteristischer Double-Bubble-Kontur, ein langer Radstand und große Spurweiten bestimmen die Proportionen des neuen BMW 8er Coupé.

Mit Außenabmessungen von 4.843 Millimetern in der Länge, 1.902 Millimetern in der Breite und 1.341 Millimetern in der Höhe sowie mit einem Radstand von 2.822 Millimetern setzt sich der Zweitürer kraftvoll in Szene.

Mit einer aufwendig dreidimensional gestalteten Frontschürze und großen Lufteinlässen, die beim BMW M850i xDrive Coupé sowie in Verbindung mit dem M Sportpaket nochmals dominanter ausfallen, sowie mit den präzisen Konturen der Motorhaube wird die Antriebskraft des Sportwagens visualisiert. Die tief angeordnete BMW Niere weist eine hexagonale Kontur auf, ihre Elemente werden von einem durchgehenden Rahmen eingefasst. Flacher als jemals zuvor bei einem BMW Modell sind die LED-Scheinwerfer ausgeführt. Optional wird das BMW Laserlicht mit variabler Fahrbahnausleuchtung und Selective Beam angeboten.

Während die Flächen hinter den Vorderrädern einziehen, weisen sie im Bereich der Hinterräder ein kraftvolles, positiv gewölbtes Volumen auf. In Kombination mit dem stark eingezogenen Greenhouse entsteht so eine muskulöse Schulterpartie.

Am Heck betont das Zusammenspiel von horizontalen und diagonalen Linien die Breite und den tiefen Schwerpunkt des Fahrzeugs. Die weit in die Seitenpartie ragenden LED-Heckleuchten unterstützen diesen Effekt.

Mit einem nahezu vollständig verkleideten Unterboden, einer aktiven Luftklappensteuerung sowie Air Curtains einschließlich Air Breather wird der Luftwiderstand der aerodynamisch optimierten Karosserie des neuen BMW 8er Coupé reduziert.

Als Reminiszenz an traditionelles Sportwagen-Design verfügt das Dach des neuen BMW 8er Coupé über einen mittigen Einzug, der an die als „Double Bubble“ bekannte Doppelwölbung bei klassischen Rennfahrzeugen erinnert. Zweifelsohne ein Highlight!

Die markante Kontur ziert auch das optionale Carbon-Dach. Mit dem erstmals bei einem Serienmodell der Marke BMW verfügbaren Dach aus carbonfaserverstärktem Kunststoff (CFK) wird der Fahrzeugschwerpunkt weiter abgesenkt. Das optionale Carbon-Paket umfasst Lufteinlassstreben, Außenspiegelkappen, Heckspoiler und Heckdiffusor aus CFK.

Die moderne und reduzierte Formensprache für das Exterieur setzt sich im Innenraum des neuen BMW 8er Coupé fort. Die neuentwickelten Sportsitze sind serienmäßig mit Leder in der Ausführung Vernasca bezogen. Auch die Türbrüstungen und die Armaturentafeltafel in der Lederausführung Walknappa gehören zur Serienausstattung.

Die serienmäßig im Verhältnis 50 : 50 teilbare Fondsitzlehne kann zur Erweiterung des 420 Liter fassenden Gepäckraums umgeklappt werden.

Der luxuriöse Charakter des neuen BMW 8er Coupé lässt sich mit hochwertigen Sonderausstattungen zusätzlich unterstreichen. Angeboten werden unter anderem der BMW Display Key, die Option Telefonie mit Wireless Charging, eine Sitzklimatisierung, das Bowers & Wilkins Diamond Surround Sound System sowie Glas-Applikationen für ausgewählte Bedienelemente. Darüber hinaus stehen modellspezifische Optionen von BMW Individual zur Auswahl.

Mit einer Vielzahl an fortschrittlichen Fahrerassistenzsystemen lassen sich vor allem der Komfort und die Sicherheit des neuen BMW 8er Coupé gezielt optimieren. Die Auswahl umfasst die Aktive Geschwindigkeitsregelung mit Stop & Go-Funktion, den Lenk- und Spurführungsassistenten, die Spurwechsel- und Spurverlassenswarnung, den Spurhalteassistenten mit Seitenkollisionsschutz und Ausweichhilfe, das System BMW Night Vision sowie die Querverkehrs-, Vorfahrts- und Falschfahrwarnung.

Stand: Juni 2018; Fotos: BMW

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.