Das passende Auto-Abo finden

Auf dem Portal ABOfahren bietet Torsten seinen Lesern Entscheidungshilfen zum Thema Auto-Abo an. Dazu hat er auch einen Preisvergleich entwickelt. Als leidenschaftlicher Programmierer erstellt er bereits seit 2006 verschiedene Online Projekte und ist der perfekte Mann für einen Gastartikel auf CARWALK – Der Autoblog. Mit diesem Bericht wollen wir Dir nicht nur helfen, das passende Auto-Abo zu finden, wir wollen auch für etwas Normalität in dieser surrealen Zeit sorgen.

Das Angebot an Auto-Abos hat sich in den letzten Monaten stark erweitert. So sind viele neue Anbieter auf dem Markt angetreten die ein breites Spektrum an Autos im Portfolio haben. In diesem Artikel möchte ich dir einen Überblick über die aktuellen Angebote der Auto-Abos geben.

Seit einiger Zeit hat sich das Auto-Abo als weitere Mobilitätslösung auf dem deutschen Markt fest etabliert.

Auto Abos schließen die Lücke zwischen Leasingangeboten und den klassischen Mietwagen und ziehen so eine neue Kundengruppe an.

Leasingangebote zielen meist auf Laufzeiten zwischen zwei und fünf Jahren ab. Mietwagen hingegen sind in der Laufzeit auf Tage oder wenige Wochen begrenzt.

Die Laufzeit der Auto-Abos ist meist für mehrere Monate bis maximal ein oder zwei Jahre ausgelegt.

In der monatlichen Gebühr sind dabei alle Nebenkosten des Autos enthalten.

Welche Auto Abo Angebote gibt es?

Für die breite Masse wurden Auto-Abos durch Startups wie like2drive oder Cluno bekannt gemacht.

Auch die klassischen Anbieter von Mietwagen haben ihre Angebotspalette erweitert und können jetzt auch Auto-Abos bzw eine Auto-Langzeitmiete anbieten.

Dazu kommen noch die Angebote der Hersteller. So bietet Volvo oder Mercedes die eigenen Autos auch im Auto-Abo an.


Im Folgenden werde ich dir einen Überblick über die Anbieter geben.

Die Angebote im Detail

Die ersten Anbieter die ich wahrgenommen habe waren like2drive und Cluno.

Bei like2drive gibt es ein sehr günstiges Angebot bereits ab 199 Euro pro Monat. Die Mindestlaufzeit beträgt dabei 12 Monate und enthält 20.000 Freikilometer.

Bei like2drive startet die Pauschale für Mehrkilometer bei 15 Cent, was wirklich günstig ist.

Der Anbieter Cluno hat einen Opel Adam für 279 Euro im Angebot. Bei Cluno kannst du dein Auto sogar alle drei Monate wechseln, die Mindestvertragslaufzeit beträgt 6 Monate.


Noch flexibler geht es zB. bei FAAREN. Dort beträgt die Mindestlaufzeit nur einen Monat.

Bei ViveLaCar beträgt die Mindestlaufzeit drei Monate, aber du kannst dein Auto flexibel bis zu 4 Jahren fahren.

Bei manchen Anbietern muss man einige Wochen auf das Auto warten. Andere Anbieter wie allinonecars haben die Autos in der Regel sofort verfügbar.

Weiter Anbieter und auch einen Vergleich der Auto Abos findest du auf abofahren.de.

Elektro Auto-Abos

Mittlerweile haben sich auf dem Markt auch Anbieter für Stromer etabliert.

So bietet eFlat kleine Elektro-Autos ab 199 pro Monat an. Diese eignen sich aber vermutlich eher für den Stadtverkehr.

Bei JuiCar oder nextmove gibt es dagegen eine sehr breite Palette an Elektroautos. Vom kleinen Zoe bis zum Tesla kannst du dort alles finden.


Mietwagen Anbieter

Auch die Mietwagenfirm SIXT hat mit SIXT Flat ein eigenes Angebot geschaffen.

Bei Mietwagenanbietern muss man darauf achten, dass man auch dort meist nur Fahrzeugklassen buchen kann. Es ist also nicht möglich ein festes Auto zu buchen.

Dafür kannst du Zusatzoptionen wählen, wie Automatik oder Dieseloption.

Weitere Angebote aus dieser Kategorie gibt es von Buchbinder und Hertz.

Autohersteller

Und mittlerweile gibt es auch immer mehr Autohersteller die diesen Trend erkannt haben.

Volvo bietet mit Care by Volvo ein All-Inclusive Programm ab 549 Euro an.

Die Vorteile der Hersteller liegen in der hohen Flexibilität. So kannst du bei Volvo bereits bei der Buchung Details zu deinem Fahrzeug auswählen.

Bei Mercedes me Flexperience kannst du sogar 12 mal pro Jahr dein Auto tauschen.

Conqar ist ein Angebot von SEAT. Du kannst dort Erdgas-Autos von SEAT inkl. Tankflatrate mieten.

Und Abo-a-Car bietet alle Autos aus dem VW Konzern an.

Fazit

Das Angebot für Auto-Abos wird ständig erweitert. Auf abofahren.de sind aktuell 749 Angebote verschiedener Hersteller gelistet. Und es werden immer mehr.

Auto-Abos sind sicherlich nicht für jeden die beste Wahl. Aber wenn das Konzept in dein Leben passt, dann findest du jetzt bestimmt das beste Auto-Abo für dich.

Stand: März 2020; Text: Torsten Boob; Fotos: CARWALK – Der Autoblog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.