VW T-Roc CABRIOLET

Man hört es ja schon länger munkeln, jetzt ist es offiziell. VW bringt das Lifestyle-SUV T-Roc als Cabriolet auf den Markt. 2020 soll es soweit sein und die Wolfsburger rechnen mit stolzen 20.000 Fahrzeugen pro Verkaufsjahr, 40.000 Bestellungen liegen bereits vor. Die Konkurrenz ist derzeit noch sehr gering, versucht bis dato einzig Land Rover mit dem Range Rover Evoque Cabrio den SUV-Markt auf diese Art aufzumischen.

Die Volkswagen SUV tragen aktuell entscheidend zum Wachstum der Kernmarke des Konzerns bei. Mit 720.000 ausgelieferten Tiguan-Modellen gehört dieses Fahrzeug 2017 zu den zehn meistverkauften Fahrzeugen weltweit und zählt zu den Top drei SUV. Bis 2020 will die Marke ihr SUV-Angebot weltweit auf 20 Modelle ausweiten. Etwa 40 Prozent der verkauften Volkswagen sollen dann SUV sein. Mit dem neuen Cabriolet auf Basis des T-Roc wird Volkswagen seine Präsenz im Segment der kompakten SUVs weiter verstärken.

Mit dem neuen Cabriolet des T-Roc bringt Volkswagen die offene Fahrzeugform in das aktuell besonders stark wachsende SUV-Segment. Volkswagen knüpft damit an seine fast 70-jährige Cabriolet-Tradition an.

Stand: Februar 2018; Foto: Volkswagen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.