Tesla Cybertruck findet den Weg auf die Straße (inkl. Video)

Abgefahren, Tesla präsentiert den ersten rein elektrobetriebenen Panzer, ich meine Pick-up und wenn es auch nur schwer zu glauben ist, Elon Musk ist es mit diesem scheinbar aus einem Science-Fiction-Film entsprungenen Fahrzeug sehr ernst, kann man den Cybertruck ab sofort vorbestellen. Die Auslieferungen des Basismodells sollen gegen Ende 2021 starten. Die Preise hierzulande sind noch nicht bekannt, aber in den USA soll es den Cybertruck tatsächlich ab 39.900 US-Dollar geben. In der Basisausführung verspricht Tesla bereits eine Reichweite von 400 Kilometern und einen Beschleunigungswert von 6,5 Sekunden von 0-100 km/h. Das Topmodell – erhältlich für 69.900 Dollar – soll sogar mehr als 800 Kilometer zurücklegen können und in unfassbaren drei Sekunden den Standard-Spurt absolvieren.

Der Cybertruck wurde entwickelt, um den Nutzen eines LKW und die Leistung eines Sportwagens zu haben. Das Fahrzeug ist langlebig, vielseitig und leistungsfähig, mit außergewöhnlicher Leistung sowohl auf der Straße als auch im Gelände.

Auf der YouTube-Seite von The Verge kannst Du Dir die Präsentation in aller Ruhe ansehen. Letztlich war der Auftritt nicht so souverän, wie es sich Musk erhofft hatte, hielt das unzerstörbare Panzerglas nicht, was es verspricht.

Stand: November 2019; Foto: Tesla; Video: The Verge / YouTube

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.