BMW M340i xDrive

Auf dem Pariser Autosalon war vor wenigen Tagen nur die Rede vom BMW M340i, doch schon jetzt weiß ich mehr und kann Dir mit Daten und Bildern dienen und das bevor der schärfste 3er auf der Los Angeles Auto Show am 28. November seine Weltpremiere feiern wird.

Auf dem Weg zur Markteinführung der neuen BMW 3er Limousine verschärfen die Münchner noch einmal das Tempo und so präsentiert die BMW M GmbH mit dem BMW M340i xDrivedie die dynamischste Modellvariante der neuen Sportlimousine. Angetrieben von einem neuentwickelten Reihensechszylinder-Motor, der eine Höchstleistung mit 275 kW/374 PS und ein maximales Drehmoment von 500 Nm entwickelt, machen schon die puren Daten Lust auf mehr.

Die hohe Motorleistung, die vom markanten Sound der M Sportabgasanlage begleitet werden soll, ein 8-Gang Steptronic Sport Getriebe, eine M spezifische Fahrwerkstechnik und intelligenter Allradantrieb mit hinterradbetonter Abstimmung versprechen herausragende Performance-Eigenschaften. Die BMW M340i xDrive Limousine absolviert den Spurt aus dem Stand auf 100 km/h in 4,4 Sekunden.

Das serienmäßige M Sportfahrwerk der BMW M340i xDrive Limousine umfasst neben der Fahrzeugtieferlegung um 10 Millimeter auch die neuartigen hubabhängigen Dämpfer. Optional ist das Adaptive M Fahrwerk mit elektronisch geregelten Dämpfern erhältlich. Bestandteil beider Fahrwerksvarianten ist die Variable Sportlenkung. Außerdem gehören das M Sportdifferenzial mit elektronisch gesteuerter Sperrfunktion im Hinterachsgetriebe und die M Sportbremsanlage zur Serienausstattung der BMW 340i xDrive Limousine.

Zum exklusiven Auftritt tragen unter anderem die großen Kühlluftöffnungen der Frontschürze, die BMW Niere im Mesh-Design, der in Wagenfarbe lackierte Heckspoiler sowie die in Ceriumgrau metallic gehaltene Farbgebung für die Außenspiegelkappen, die Lufteinlass-Streben, die Einfassung und die Stirnflächen der BMW Niere, die Endrohblenden und der Modellschriftzug bei.

Zusätzliche Möglichkeiten zur Individualisierung und zur Steigerung des Komforts bietet das für alle Modellvarianten der neuen BMW 3er Limousine verfügbare Programm der Sonderausstattungen.
Neben einer großen Auswahl an Fahrerassistenzsystemen werden auch die jüngsten Innovationen auf dem Gebiet der intelligenten Vernetzung angeboten. In Verbindung mit dem optionalen BMW Live Cockpit Professional kann unter anderem der BMW Intelligent Personal Assistant genutzt werden. Der per Sprachbedienung („Hey BMW“) aktivierbare digitale Begleiter, der in Zukunft auch für die weiteren aktuellen Modellneuheiten von BMW zur Verfügung steht, unterstützt den Fahrer bei der Bedienung von Fahrzeugfunktionen und gewinnt durch nahtlos übertragene Updates mittels Remote Software Upgrade permanent an zusätzlichen Fähigkeiten.

Preise für das vorläufige Topmodell der 3er BMW-Reihe liegen mir allerdings noch nicht vor. Wer weiß, vielleicht kann ich Dir schon in wenigen Tagen ein Update liefern.

Stand: November 2018; Fotos: BMW

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.