L500 R Hybrid, eine Motorsport-Vision von PEUGEOT

Vor mittlerweile stolzen hundert Jahren gewann Peugeot mit Dario Resta am Steuer des Peugeot L45 das legendäre 500-Meilen-Rennen von Indianapolis. Bis zum Jahre 1919 konnten die Löwen drei weitere Siege einfahren… Erfolge die das Team heute mit der aufregenden Studie L500 R HYbrid ehren möchte.

Peugeot L500 01Mit der futuristischen Interpretation des Indy-Rennwagens hat Peugeot eine ganz besondere Hommage auf die Räder gestellt. Regelrecht über dem Asphalt kauernd, kommt der Peugeot L500 R Hybrid mit seiner breiten Spur und dem sehr flachem Aufbau von nur einem Meter auf ein Gewicht von gerade mal 1000 kg.

Einer außergewöhnlichen Performance steht hier wahrlich nichts im Weg und so vergehen lediglich 2,5 Sekunden für den Sprint von 0 auf 100 km/h. Den stehenden Kilometer legt der Franzose in unglaublichen 19 Sekunden zurück.

Peugeot L500 02Nun gut, kommt der Plug-in-Benzin-Hybridantrieb auch auf stolze 500 PS. Mit zwei Elektroantrieben, die vorn und hinten platziert sind, stehen dem Benzinmotor 270 PS zur Seite. Das Ergebnis ist ein maximales Drehmoment von 730 Nm.

Mit einer skulpturhaften Linienführung sticht der Peugeot L500 R Hybrid aber nicht nur mit seiner Leistung hervor. Nicht fehlen dürfen auch bei diesem Peugeot, die drei typischen Krallen der Rückleuchten.

Peugeot L500 03Der geschlossene Innenraum ist wie eine einzelne Kapsel in die Karosserie eingefasst und scheint zu schweben. Innen werfen die Designer einen Blick voraus auf die sehr sportliche Version des PEUGEOT i-Cockpit: Das kleine Lenkrad ist perfekt in die Umgebung integriert, zwei Hologramme projizieren Informationen an den Rennfahrer. Um die Aerodynamik zu verbessern, wurde die ursprüngliche Doppelsitzanordnung des L45 in einen Monoposto überführt.

Peugeot L500 04Der virtuelle Beifahrer kann seine intensive Rennerfahrung über einen speziellen Helm mit Augmented Reality in Echtzeit genießen. Über das futuristische Design und die Ehrung seines Vorfahrens hinaus besitzt der Rennwagen die Stilmerkmale von Peugeot. Dazu zählen unter anderem die vordere Lichtsignatur des neuen SUV Peugeot 3008 und die Farbgebung „Coupe franche“ in Blau und Schwarz, die den Benzin-Hybridantrieb mit 500 PS sowie die ursprüngliche Karosserielackierung des L45 kennzeichnen.

Stand: Juni 2016; Fotos: Peugeot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.