Neuer DS 3 und DS 3 Cabrio

Der DS 3 Baureihe fehlt es auch nach fünf Jahren nicht an ausdrucksstarker Persönlichkeit, trendigem Design und raffinierter Individualität. Dennoch haben die Franzosen die Stilikone behutsam überarbeitet. Und so kommt sowohl das Cabrio als auch die Limousine noch schicker, innovativer und leistungsstärker daher. Mein besonderes Augenmerk fällt dabei auf die ab März verfügbare Performance-Version.

DS 3 02208 PS stark und mit 300 Nm Drehmoment versehen ist der DS 3 stets an das 6-Gang-Getriebe mit spezieller Abstufung gekoppelt. Das DS Performance-Team hat für das Fahrzeug den THP 208 Stop&Start gewählt und dieses mit einem Torsen-Differenzial mit begrenztem Schlupf ausgestattet – eine hervorragende Straßenlage soll somit garantiert sein.

Außerdem wurde das Fahrwerk und die Bremsanlage grundlegend optimiert. Das Ergebnis: eine um 15 mm abgesenkte Karosserie, eine breitere Spur vorne und hinten (vorne: plus 26 mm; hinten: plus 14 mm), Bremsscheiben von 323 mm Durchmesser vorn (249 mm hinten) und spezielle Bremssättel.

DS 3 04Sportlicher Performance soll dabei vorbildliche Effizienz gegenüberstehen (CO2-Ausstoß von 125 g/km).

Der dynamische Charakter des DS 3 Performance oder DS 3 Cabrio Performance ist dabei auch optisch erkennbar. Eine Spurverbreitung, 18-Zoll-Leichtmetallfelgen in Diamant-Schwarz, vordere Bremssättel in glänzendem schwarz, ein spezielles Doppelendrohr sowie ein spezielles Emblem in den Farben von DS Performance sorgen für zusätzliche Raffinesse.

DS 3 03Die Sportlichkeit im Innenraum bringen Schalensitze mit Lederbezug, das spezielle Kombiinstrument und das Armaturenbrett mit dem DS Performance-Emblem zum Ausdruck.

Auf die Personalisierung musst Du natürlich auch bei der Performance-Variante nicht verzichten. Für die Limousine und das Cabrio stehen zwei Ausstattungsvarianten zur Auswahl. Die erste bietet sechs Farbkombinationen für Karosserie und Dach der Limousine und vier für das Cabrio. Die Ausstattungsvariante „Black Special“ verstärkt den sportlichen und raffinierten Charakter des Fahrzeugs mit einer Karosserie in Matt-Schwarz und einem Dach in Glänzend-Gold für die Limousine. Die Karosserie ist ganzheitlich dunkel gehalten und die seitlichen Leisten sind mit Carboneinsätzen verziert.

DS 3 titelDas Armaturenbrett und der Schalthebel sind in einem glänzenden Goldton gehalten. Das Angebot an Komfort- und Sicherheitsausstattungen wird zusätzlich erweitert. Als ultimative Details schmücken ein Carbon-Paket für den Innenraum und ein Dekorkit für die Karosserie den DS 3 Performance.

Sobald die Franzosen auch hiervon Bilder veröffentlichen, liefere ich diese natürlich sofort nach. Bis dahin, gibt es den DS 3 im neuen Modelljahr 2016 zu sehen.

Stand: Januar 2016; Fotos: DS

Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Google+Share on FacebookEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.