PREIS-UPDATE! Weltpremiere: VW Arteon

Vorverkauf gestartet: Der neue Arteon ist ab sofort bestellbar. Das Preis-Update findest Du am Ende des Artikels.

Die Wolfsburger präsentieren mit dem VW Arteon auf dem diesjährigen Genfer Autosalon das neue Topmodell der Marke und zeigen zugleich das künftige Markengesicht. Die Limousine setzt darüber hinaus auf eine coupéhafte Linie und verspricht laut Hersteller erstaunlich viel Platz. Die oben angeschlagene, weit öffnende Heckklappe ermöglicht außerdem einen komfortablen Zugang zum 563 Liter fassenden Gepäckraum .

Fahrerassistenzsysteme der neuesten Generation dürfen heutzutage auch nicht mehr fehlen. Premiere feiern im Arteon Fahrerassistenzsysteme der neuesten Generation wie das weiterentwickelte Emergency Assist und die weiterentwickelte Automatische Distanzregelung ACC, die die Geschwindigkeit unter Berücksichtigung von Streckenverläufen und Tempolimits im Rahmen der Systemgrenzen teilautomatisiert regelt.

Hinzu kommen Premium-Features wie ein glasüberbautes Navigationssystem oder Voll-LED-Hauptscheinwerfer. Optional gibt es erstmals das prädiktive Kurvenfahrlicht mit vorausschauender Regelung – dank kamerabasierter Informationen und den Navigationsdaten wird die Kurve bereits ausgeleuchtet bevor der Fahrer einlenkt.

Doch der VW Arteon verfügt nicht nur über teilautomatisierte Fahrfunktionen auch allerneueste Infotainment-Features sind an Bord.

Die oberhalb der Grundversion angesiedelten Ausstattungslinien „R-Line“ und „Elegance“ betonen zusätzlich den sportlichen bzw. eleganten Charakter des neuen Volkswagen Modells.

Die für den Arteon vorgesehene Motorenpalette umfasst je drei, turboaufgeladene TSI-Otto- und drei TDI-Dieselmotoren. Bei allen handelt es sich um quer eingebaute, Vierzylinder-Aggregate mit Direkteinspritzung, die ein Leistungsspektrum von 110 kW / 150 PS1 bis 206 kW / 280 PS2 abdecken. Die jeweils höchste Leistungsstufe ist serienmäßig an ein 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe (DSG) und Allradantrieb 4 MOTION gekoppelt.

Preis-Update:
Kurz nach seiner Weltpremiere auf dem Genfer Automobil-Salon startet auch schon der Vorverkauf für den neuen Arteon.

Zum Marktstart sind die jeweils stärksten Motoren – ein TSI mit 206 kW / 280 PS und ein TDI BiTurbo mit 176 kW / 240 PS – bestell- und konfigurierbar. Die beiden Top-Versionen werden serienmäßig mit Doppelkupplungsgetriebe (DSG) und Allradantrieb 4Motion ausgeliefert.

Neben der Basisvariante wird es den Gran Turismo in den zwei exklusiven Ausstattungslinien „Elegance“ und „R-Line“ geben. Die Preise für den Arteon in Verbindung mit den beiden stärksten Leistungsstufen 206 kW /280 PS (TSI) und 176 kW / 240 PS (TDI) starten ab 49.325 Euro bzw. 51.600 Euro.

Stand: März 2017; Fotos: Volkswagen

Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Google+Share on FacebookEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.