VW auf der Auto Shanghai 2015

Die über fünf Meter lange Karosserie der viertürigen Studie VW C Coupé GTE setzt gerade für einen Volkswagen auf ein recht progressives Design und zeigt die Neuausrichtung künftiger Volkswagen Toplimousinen. Nicht weniger modern ist der Antrieb unter dem Blechkleid.

VW Shanghai 01Der Plug-In-Hybrid, bestehend aus einem Turbobenzin-Direkteinspritzer mit vier Zylindern, einem 8-Gang-Automatikgetriebe, einem in das Getriebemodul integrierten Elektromotor sowie einer Lithium-Ionen-Batterie, kommt auf eine Systemleistung von 180 kW / 245 PS und ein Systemdrehmoment von kraftvollen 500 Nm. Womit das Wolfsburger Flaggschiff in 8,6 Sekunden aus dem Stand heraus Tempo 100 erreicht und maximal 232 km/h schnell wird.

VW Shanghai 02Die Batterie lässt sich sowohl während der Fahrt als auch an der Steckdose wieder aufladen. Im rein elektrischen Betrieb soll der C Coupé GTE eine Geschwindigkeit von 130 km/h erreichen und bis zu 50 Kilometer absolut emissionsfrei unterwegs sein.

Der kombinierte Verbrauch (NEFZ für Plug-In-Hybridfahrzeuge) beträgt 2,3 Liter pro 100 Kilometer. Dieser Wert entspricht einer CO2-Emission von lediglich 55 Gramm pro Kilometer.

VW Shanghai 03Stand: April 2015; Fotos: Volkswagen

Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Google+Share on FacebookEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.