Update für den Ford Focus Electric

Der Ford Focus Electric bekommt ein längst überfälliges Update verpasst, doch um beispielsweise mit einem Opel Ampera-e mithalten zu können, werden diese Verbesserungen nicht ausreichen. Denn wenn auch die Reichweite von gerade mal 160 Kilometern auf jetzt bis zu 225 km ausgebaut werden konnte, so hinkt der neue Elektro-Focus deutlich hinterher, kommt der Rüsselsheimer bereits auf stolze 380 Kilometer. Von der Optik und dem Auftritt möchte ich gar nicht groß anfangen – rollt der Ford Focus Electric lediglich mit einem eigenständigen Frontgrill, 17 Zoll großen Leichtmetallrädern im speziellen 15-Speichen-Design und LED-Rückleuchten nicht wirklich „elektrisierend“ daher.

Die Lithium-Ionen-Hochvolt-Batterie wartet nun mit einer von 23 auf 33,5 kWh gestiegenen Speicherkapazität auf und wird weiterhin flüssigkeitsgekühlt und -beheizt. Ford gewährt für den Ford Focus Electric übrigens eine fünf Jahre Neuwagengarantie inklusive Traktionsbatterie und Hochvoltsystem.

Darüber hinaus verfügt der neue Ford Focus Electric serienmäßig über eine DC-Schnell-Ladefunktion, diese ermöglicht es, die Fahrzeugbatterie an entsprechenden Stationen mit mindestens 50 kW Leistung in rund 30 Minuten wieder bis zu 80 Prozent aufzuladen.

An einer stationären Ladebox mit 32 Ampere steht die komplette Reichweite nach rund fünf Stunden bereit und an einer herkömmlichen 230-Volt-Heimsteckdose angeschlossen, musst Du für den vollständigen Ladeprozess rund 16 Stunden einplanen. Über eine 16-A-Ladebox kann die Ladezeit hier um sechs Stunden verkürzt werden.

Der Stromer besitzt auch weiterhin einen 107 kW (145 PS) starken E-Motor, der den Fronttriebler in 11,4 Sekunden von Null auf 100 km/h beschleunigt. In der Höchstgeschwindigkeit erreicht der Ford Focus Electric bis zu 137 km/h.

Last but not least, bleibt zwar der Preis für die Elektro-Version mit 34.900 Euro unverändert, doch die Optimierungen fallen letztlich zu gering auf, um sich künftig gegen die harte Konkurrenz behaupten zu können.

Denn der staatliche Umweltbonus für Elektrofahrzeuge von 4.000 Euro wird zwar von Ford als Vorteil aufgeführt, doch dieser steht auch den anderen Mitbewerbern zu.

Stand: Februar 2017; Foto: Ford

Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Google+Share on FacebookEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.