Très chic – PEUGEOT 508

Die Nachfrage im traditionellen D-Segment der Limousinen stagniert seit einiger Zeit und ist letztlich fest in deutscher Hand. Doch beim Anblick der neuen Peugeot 508 Limousine sollte man meinen, diese Umstände müssten sich künftig ändern. Bei der neuen 508 Generation wurde die klassische viertürige Stufenhecklimousine durch eine fünftürige Coupé-Limousine mit Fastback ersetzt, was dem 508 eine neue und emotionale Architektur beschert. Diese trifft im Innenraum auf eine aufregende Interpretation des PEUGEOT i-Cockpit.

Was Peugeot über die neue 508 Generation zu sagen hat:

„Die Frontpartie erscheint beeindruckend, gar etwas fordernd. Die Full-LED-Scheinwerfer des jüngsten Concept Cars PEUGEOT INSTINCT heben den schlanken Kühlergrill im Schachbrettmuster hervor. Die Mitte der Frontpartie ziert stolz das Löwenemblem, das Logo „508“ prangt auf der Motorhaube, so wie bei den berühmten Vorgängern PEUGEOT 504 und 504 Coupé.

Die hochkant gestaltete Lichtsignatur der LED-Tagfahrlichter sorgt für einen ausdrucksstarken, exklusiven Auftritt. Die schmalen Tagfahrlichter mit scharfem Blick rahmen die Frontpartie wie Klammern ein. Sie verbinden die Scheinwerfer mit den Lufteinlässen.

Das Profil des neuen PEUGEOT 508 wartet mit perfekten Proportionen und starken Designentscheidungen auf. Die tiefe, gestreckte, fließende Dachlinie ist einem Premium-Fahrzeug würdig. Die Länge von 4,75 Metern unterstreicht den kompakten Auftritt.

Die schmalen Glasflächen heben die schlanke Silhouette hervor und bringen die rahmenlosen Türen eindrucksvoll zur Geltung.

Am Heck übernimmt die horizontale, schwarz-glänzende Blende den ausdruckstarken Charakter der neuesten Modelle der Marke. Auf Anhieb fällt der Blick auf die dreidimensionalen Full-LED-Rückleuchten aus den jüngsten Concept Cars der Marke. Die auch tagsüber illuminierten Rückleuchten zeigen mit sich anpassender Intensität die bekannten drei Krallen, sie reichen vom Profil bis über die gesamte Breite.

Im Heck steckt auch eines der besonders originellen Merkmale des neuen PEUGEOT 508: Die geschickt kaschierte Heckklappe vereint nicht nur Stil und Funktion, sie bietet auch den Zugang zu einem Kofferraum mit einem Gesamtvolumen von 487 Litern.

Der Innenraum des neuen PEUGEOT 508 lädt in eine überraschende, originelle und hochwertige Welt ein. Sofort fällt der Blick auf das beeindruckende und hochwertige Armaturenbrett. Der neue PEUGEOT 508 wartet mit der jüngsten Evolution des PEUGEOT i-Cockpit® auf.

Das vollumfänglich einstellbare und personalisierbare Kombiinstrument (sechs verschiedene Konfigurationen) ist über dem Lenkradkranz angebracht. Es umfasst sämtliche Informationen, die der Fahrer benötigt und direkt in seinem Blickfeld haben möchte.

Der zentrale Touchscreen ist perfekt im Armaturenbrett integriert. In der ersten Ausstattungslinie Active wird der Touchscreen in einer 8-Zoll-Ausführung, ab der Ausstattungslinie Allure in einer 10-Zoll-HD-Ausführung angeboten. Die sieben Toggle Switches in Klavierlack sind optimal in der Mitte des Armaturenbretts angeordnet. Die Schaltwippen ermöglichen den direkten Zugang zu den wichtigen Komfortfunktionen: Radio, Klimaanlage, Navigation, Fahrzeugparameter, Telefon, mobile Applikationen und PEUGEOT i-Cockpit Amplify.

Der Schalthebel für das elektrisch gesteuerte Achtgang-Automatikgetriebe mit Impulsgeber ist optimal auf der Mittelkonsole angeordnet. In Kombination mit den Schaltwippen am Lenkrad trägt es zum ausgezeichneten Fahrkomfort bei. Sein Design hebt den modernen Auftritt des Cockpits zusätzlich hervor.

Das i-Cockpit Amplify bietet auch den Zugriff auf dynamische Fahrzeugfunktionen wie die Auswahl der Fahrmodi (ECO/Sport/Komfort/Normal). Ist das Fahrzeug mit der aktiven Federung ausgestattet, kommt die Dämpfersteuerung hinzu.

Eine große Auswahl an Assistenzsystemen der jüngsten Generation, welche die immer strengeren EuroNCAP-Vorgaben erfüllen, werden ebenfalls angeboten.

Das einzigartige Nachtsichtsystem erkennt dank einer Infrarot-Kamera Lebewesen, die sich nachts oder bei eingeschränkter Sicht in einer Entfernung von bis zu 200-250 Metern im Bereich vor dem Fahrzeug befinden. Der Fahrer sieht im Display des Kombiinstruments die Umgebung vor dem Fahrzeug.

Im Stadtverkehr stehen dem Fahrer Assistenzsysteme zur Seite wie eine Rückfahrkamera mit 360°-Umgebungsansicht oder Full Park Assist der jüngsten Generation mit der Funktion Flankguard (in Verbindung mit dem Achtgang-Automatikgetriebe EAT8). Das System führt den Einpark- und Ausparkvorgang automatisch durch und steuert dabei die Lenkung, das Beschleunigen und das Bremsen.

Als Benzin- wie als Dieselversion Euro 6d-TEMP (mit SCR-Technologie) weist der neue PEUGEOT 508 CO2-Emissionen auf, die Best in Class sind. Eine Hybridvariante kommt im Herbst 2019 auf den Markt.“

Stand: Februar 2018; Fotos: Peugeot

Ein Gedanke zu “Très chic – PEUGEOT 508

  1. Pingback: UPDATE: Très chic – PEUGEOT 508 | CARWALK

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.