Mercedes-AMG GT 63 S 4MATIC: Rekordfahrt „Grüne Hölle“ (inkl. Video)

Die Nürburgring-Nordschleife gilt als die schwierigste Rennstrecke der Welt. Eine Rekordrunde ist daher die anspruchsvollste Bewährungsprobe für die Qualitäten eines Sportwagens. Mit einer offiziell gemessenen und notariell beglaubigten Zeit von 7:25:41 ist der neue Mercedes-AMG GT 63 S 4MATIC+ nun der schnellste Serien-Viersitzer der Welt auf der legendären Nordschleife des Nürburgrings.

Der Nächste, bitte: Hyundai i30 FASTBACK N

Die Koreaner versprachen unter der von ihnen bezeichneten Performance-Marke „N“ das erste Hochleistungsmodell von der Rennstrecke auf die Straße zu bringen und das in Form eines bezahlbaren Serienmodells. Mit dem Fünftürer Hyundai i30 N haben die Verantwortlichen ihr Wort gehalten, jetzt bringt Hyundai mit dem i30 Fastback N ein weiteres Hochleistungsfahrzeug auf den Markt.

Alfa sichert sich mit dem Stelvio Nordschleifen-Rekord (inkl. Video)

Bääähm, die Italiener sichern sich mit dem Alfa Romeo Stelvio Quadrifoglio den SUV-Rekord auf der Nordschleife des Nürburgrings. Alle großen Automobilhersteller testen regelmäßig auf der 20,832 Kilometer langen Berg-und-Tal-Bahn in der Eifel, der „grünen Hölle“. Alfa Romeo stellt nun einen neuen Rekord für Serienfahrzeuge auf und umrundete mit dem Alfa Romeo Stelvio Quadrifoglio die Nordschleife…