Mitsubishi ASX – Weiter verbessert.

Der aktuelle ASX kommt mit zahlreichen Updates daher, auch optisch wurde er entsprechend dem neuen Familiengesicht aufgewertet. Geblieben sind das gute Platzangebot, der kräftige und doch sparsame Motor mit Start-Stopp-Automatik sowie die umfangreiche Sicherheitsausstattung, was vor allem die 7 Airbags betrifft. Keinen großen Fortschritt hingegen ist in Sachen Fahrerassistenzsystemen zu verzeichnen, Licht- und Regensensor sind…

Nissan X-Trail Facelift

Für Nissan ist der im Jahr 2014 eingeführte X-Trail, der in Amerika auf den Namen Rogue hört, ein globaler Bestseller, den es natürlich zu pflegen gilt. Aus diesem Grund verpassen die Verantwortlichen dem Nissan SUV-Flaggschiff aktuell nicht nur eine optische Auffrischung, auch neue Sicherheitsfunktionen und Komfortfeatures sowie eine spürbare Aufwertung im Innenraum sind zu verzeichnen.…

Plug-in Hybrid Range Rover Sport P400e

Land Rover verpasst dem Range Rover Sport im neuen Modelljahr 2018 nicht nur ein Facelift, sie präsentieren mit dem Range Rover Sport P400e erstmals einen Plug-in Hybrid. Zeit wird es ehrlich gesagt, und ab 2020 sollen dann laut der Marken-Elektrifizierungsstrategie alle neuen Modelle der Marke Land Rover wie aber auch die Jaguar-Fahrzeuge mit solch elektrifizierten…

Facelift für den Ford EcoSport

Die Kölner unterzogen den Ford EcoSport einer umfassenden Überarbeitung und so wird das Facelift noch in diesem Jahr mit neuen Sicherheits- und Assistenztechnologien, einem frischen Design und weiteren neuen Optionen in den Handel gehen. Außerdem wird das neue SUV erstmals auch mit Allradantrieb erhältlich sein – womit der neue EcoSport zum kleinsten Allradfahrzeug im Produktportfolio…

VW Touareg – 262 kultivierte Diesel-PS.

Die Veränderungen an Karosserie und Innenraum beim aktuellen VW Touareg sind nur gering, und so fährt der Jahrgang 2017 optisch fast unverändert gegenüber dem Vorgängermodell vor. Dafür hat mein Testwagen in Sachen Leistung nochmal zugelegt, schafft mit den 262 PS im 3-Liter-V6-Turbodiesel 225 km/h Spitze und sprintet in 7,3 Sekunden auf 100. Dabei bleibt er…

Update für den Peugeot 308

Von einem „NEUEN“ PEUGEOT 308 würde ich jetzt nicht sprechen wollen, dennoch hat das Modelljahr 2017 ein Update verpasst bekommen, das nicht uninteressant ist. Optisch zwar nur sehr, sehr dezent aufgefrischt, sind es die Neuerungen unter dem Blechkleid die hervorstechen. Diverse neue Assistenzsysteme und vor allen Dingen die neue Motorenpalette – mit der die Marke…