VW T-Roc Cabriolet

Es sind die polarisierenden Exoten, die das Herz der Autoenthusiasten höher schlagen lassen und somit frage ich erst gar nicht nach dem Sinn eines SUV-Cabrio. Land Rover versuchte mit dem Range Rover Evoque Cabrio bereits vor drei Jahren mit dieser kuriosen Mischung die Kunden für sich zu begeistern, mit mäßigem Erfolg. In der neuen Generation…

Zum 70. Geburtstag: Abarth 595 esseesse

Abarth beschenkt uns mit zwei neuen Modellen, dem streng limitierten Abarth 124 Rally Tribute und dem Abarth 595 esseesse. Anlass ist der 70. Geburtstag der Traditionsmarke. Entsprechend werden alle im Jahr 2019 gebauten Abarth-Modelle zudem mit einem speziellen „70th Anniversary“ Emblem versehen. Die von Carlo Abarth ins Leben gerufene Marke machte zunächst mit den selbst…

Mercedes-AMG GT R Roadster

Das Biest aus der grünen Hölle ist zweifelsohne unwiderstehlich, aber leider ist der neue AMG GT R Roadster weltweit auf 750 Exemplare limitiert. So kommen nur sehr wenige in den unglaublichen Open-Air-Genuss. Mercedes-AMG krönt mit dieser Neuheit das Modellportfolio der offenen Sportwagen. Ein 430 kW/585 PS starker V8-Biturbomotor trifft auf ein verstellbares Gewindefahrwerk mit aktiver…

Lexus RC F Track Edition

Mit zwei Europapremieren reist Lexus am 7. März zum Genfer Automobilsalon 2019: Während das neue LC Cabriolet Konzeptfahrzeug die Design-Zukunft von Lexus zeigt, hat die Premium-Marke mit der RC F Track Edition für Rennsport-Enthusiasten was besonderes im Gepäck.

Lexus LC Cabriolet Konzept

Lexus lüftete auf der diesjährigen North American International Auto Show in Detroit erstmals den Vorhang und gab den Blick frei auf das aufregende Lexus LC Cabriolet Konzept-Fahrzeug. Dabei soll die offene Version des Flaggschiff-Coupés bereits ein seriennahes Konzept darstellen.

Die Zweitürer der Mercedes-Benz C-Klasse ziehen nach.

Kurz nach der Weltpremiere von Limousine und T-Modell auf dem Genfer Autosalon präsentieren sich mit Coupé und Cabriolet auch die Zweitürer der C-Klasse in neuem Glanz. Dabei trifft ein geschärftes Design auf ein neues digitales Cockpit und das DYNAMIC BODY CONTROL Fahrwerk. Neue, zum Teil mit 48-Volt-Technik (EQ Boost) ausgerüstete Vierzylindermotoren sowie der Mercedes-AMG C 43…