Suzuki Ignis: Ausblick auf einen neuen Mini-Crossover

Vom 30. Oktober bis zum 8. November gibt es auf der diesjährigen 44. Tokyo Motor Show insgesamt sechs Weltneuheiten von Suzuki zu sehen. Für uns besonders interessant dürfte aber gerade der neue Suzuki Ignis sein. Ignis? Den Namen kennen wir doch?! Richtig, von 2000 an hatte Suzuki mit dem Ignis bereits sieben Jahre lang ein kleines Sports Utility Vehicle wahlweise mit Front- oder Allradantrieb auf dem Markt.

Suzuki Ignis 03Mit dem neuen Ignis präsentiert der japanische Kleinwagenhersteller die Weiterentwicklung des Concept Cars iM-4, gibt somit einen konkreten Ausblick auf das neue Mini-Crossover und zeigt auf, dieser Ignis steht nicht nur für Allradkompetenz sondern auch für Lifestyle und Design. Und das sowohl innen wie außen. Mehr verrät Suzuki allerdings noch nicht. So lange müssen die Bilder für den neuen Suzuki Ignis sprechen.

Weitere Bilder (zum Vergrößern bitte anklicken):

Stand: Oktober 2015; Fotos: Suzuki

Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Google+Share on FacebookEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.