Subaru auf der 45. Tokyo Motor Show

Subaru blickt auf seiner Heimatmesse, der 45. Tokyo Motor Show, ab dem 27. Oktober in die Zukunft und präsentiert mit verschiedenen Modellen die künftige Vision der Subaru-Markenwerte. Unter dem Motto „New Subaru Story – From a company makings things, to a company making people smile“ will Subaru sowohl Messebesucher als auch Kunden begeistern. Im Mittelpunkt steht dabei das Subaru VIZIV Performance Concept, das dort seine Weltpremiere feiert.

Die Sportlimousine baut auf der Designphilosophie „Dynamic x Solid“ auf und soll bereits optisch ein hohes Maß an Dynamik versprühen. Ausgestattet ist die Studie mit fortschrittlichen Fahrerassistenten, allen voran dem preisgekrönten Eyesight-System: Sie dienen als Wegbereiter für selbstfahrende Autos.

Nicht minder sportlich präsentiert sich der Subaru S208 oder auch der Subaru BRZ STI Sport. Mit dem Impreza Future Sport Concept zeigt Subaru außerdem eine Designstudie: Das auf dem Impreza Sport basierende Kompaktmodell versprüht durch die modifizierten Stoßfänger vorn und hinten, den niedrigen Schwerpunkt, die dynamische Form und den sportlichen Mittelschalldämpfer pure Dynamik.

Doch auch der Ausfahrt ins Gelände steht markentypisch nichts im Wege. Das Subaru XV Fun Adventure Konzeptfahrzeug unterstreicht den ohnehin schon robusten Charakter des gleichnamigen Crossover-SUV: Mit modifizierten Verkleidungen und speziellen Offroad-Reifen ist das Modell prädestiniert für Fahrten abseits befestigter Straßen, die gelbe Metallic-Lackierung dient dabei schon von weitem als Erkennungszeichen.

Stand: September 2017; Fotos: Subaru

Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Google+Share on FacebookEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.