QUANT 48VOLT mit Niedervolt-Flusszellenantrieb

Die nanoFlowcell Holdings präsentiert auf dem diesjährigen Internationalen Genfer Automobilsalon den aktuellsten Stand in der Flusszellenforschung. Im QUANT 48VOLT wird erstmals der neue nanoFlowcell® 48VOLT Niedervoltantrieb verbaut, mit der weltweit ersten regeltechnisch steuerbaren mobilen Flusszelle als steter Quell elektrischer Energie und neuartige Niedervolt-Elektromotoren als rennwagentaugliche Schubgeneratoren.

Das extravagante Karosseriekleid des QUANT 48VOLT unterstreicht die Eigenständigkeit des Flusszellen-Supersportlers und die nackten Zahlen geben eine Ahnung, was man von diesem Elektro-Boliden erwarten kann: Allradantrieb mit 760 PS (4x 140kW), in 2,4 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100 und bis zu 300 km/h schnell (elektronisch abgeregelt). Avisierte Reichweite: >1.000 Kilometer. Preis: unverkäuflicher Prototyp (noch).

Eine verbesserte Zellmembran in der nanoFlowcell®, sechs in Reihe geschaltete Zellen sowie neue innovative Niedervoltmotoren machen Sportwagenperformance auf Niedervoltbasis erstmals möglich.

nanoFlowcell® ist die Produktmarke der nanoFlowcell Holdings Ltd für ihre proprietäre flusszellenbasierte Energietechnologie. Die einer Kombination aus Batterie und Brennstoffzelle ähnelnde nanoFlowcell® benötigt zur Energiespeicherung und Energieumwandlung lediglich eine von der nanoFlowcell Research GmbH entwickelte toxikologisch unbedenkliche, nicht brennbare und umweltgerechte Elektrolytflüssigkeit mit dem Markennamen bi-ION. Aufgeladen wird die nanoFlowcell® nicht wie herkömmliche Batterien an Elektro-Ladestationen, sondern durch Betankung mit bi-ION. Der Vertrieb der Elektrolytflüssigkeit ist unproblematisch, da dieser aufgrund der Produkteigenschaften der Flüssigkeit an keine aufwändigen Umweltauflagen gebunden ist und über vorhandene Betankungs-Infrastrukturen (Tankstellennetz) erfolgen könnte. Die Herstellungskosten der bi-ION Elektrolytflüssigkeit liegen in der industriellen Großproduktion deutlich unter 10 Cent pro Liter.

Unter der Marke QUANT entwickelt die nanoFlowcell Holdings Ltd Prototypenfahrzeuge mit 48 Volt Niedervolt-Elektroantrieb, die der Erprobung der neuen flusszellenbasierten nanoFlowcell® 48VOLT Technologie dienen. Das Potenzial eines mit nanoFlowcell® angetriebenen Elektrofahrzeugs demonstrierte das Unternehmen in 2016 vor allem mit ihrem Technologieträger QUANTiNO 48VOLT, einem straßenzugelassenen Mittelklasse-Sportler mit nanoFlowcell® 48VOLT Niedervoltantrieb, der Reichweiten jenseits der 1.000 Kilometer zu 100 Prozent elektrisch fährt – und das bei einer Höchstgeschwindigkeit von 200 km/h und einer Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in unter 5 Sekunden.

Kurz formuliert steht QUANT powered by nanoFlowcell für umweltschonende und nachhaltig realisierbare Elektromobilität ohne Kompromisse im Komfort, bei der Sicherheit, der Leistung oder den Kosten.

Die nanoFlowcell Holdings Ltd ist ein innovatives Forschungs- und Entwicklungsunternehmen im Bereich der Flusszellentechnologie und deren Applikationen. Neben den Prototypenentwicklungen für Elektrofahrzeuge unter der Marke QUANT forscht das Unternehmen auch an Einsatzmöglichkeiten der nanoFlowcell®-Technologie in anderen Branchen und Industrien.

Stand: Januar 2017; Fotos: nanoFlowcell

Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Google+Share on FacebookEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.