Preis des Brennstoffzellenfahrzeugs Hyundai Nexo

Hyundai Motor ist Pionier bei der Brennstoffzellentechnologie und bringt mit dem Kompakt-SUV Nexo sein zweites Serienfahrzeug mit dieser umweltfreundlichen Antriebstechnik auf den Markt. Der neue Hyundai Nexo ist ab sofort zu einem Grundpreis von 69.000 Euro (57.983 Euro netto) bestellbar. Das neue und nun eigenständige Brennstoffzellenfahrzeug wird ab August 2018 in Deutschland erhältlich sein.

Wie beim ix35 Fuel Cell kannst Du sowohl als Privat- wie auch als Firmenkunde den neuen Nexo bundesweit bei allen teilnehmenden Hyundai Vertragshändlern bestellen.

Der Verkauf wird mit dem Umweltbonus in Höhe von 4.000 Euro gefördert. Die Förderung erfolgt jeweils zur Hälfte durch den Hersteller und den deutschen Staat.

Darüber hinaus profitierst Du von der serienmäßigen 5-Jahres-Herstellergarantie ohne Kilometerbegrenzung.

Neben der Fahrzeuggarantie von fünf Jahren beinhaltet das Garantiepaket eine fünfjährige Lackgarantie, jährliche Sicherheits-Checks und eine Mobilitätsgarantie, die sich bei der Durchführung der vorgeschriebenen Wartung bei einem Hyundai Vertragspartner ohne Zusatzkosten sogar zu einer zeitlich unbegrenzten Langzeit-Mobilitätsgarantie verlängert. Diese umfangreiche Garantie gilt für Fahrzeuge, die von einem autorisierten Hyundai Vertragshändler in Europa an einen Endkunden verkauft wurden.

Der Hyundai Nexo verbindet die Alltagstauglichkeit eines SUV mit dem Hyundai Know-how auf dem Gebiet umweltfreundlicher Brennstoffzellentechnik. Das technologische Flaggschiff basiert auf einer neu entwickelten Plattform.

Die Brennstoffzelle des Nexo gewinnt durch die Reaktion von Wasserstoff mit Sauerstoff den für den Elektrovortrieb benötigten Strom. Der Nexo fährt zudem nicht nur emissionsfrei, sondern er filtert durch seinen Hochleistungsluftfilter auch Mikropartikel, die kleiner als 2,5 Mikrometer (PM 2,5) sind, aus der Luft. Damit siebt der Nexo im Fahrbetrieb 99,9 Prozent aller Feinstaubpartikel aus seiner Umgebung.

Hyundai ist derzeit der einzige Hersteller, der alle wichtigen alternativen Antriebsformen anbietet: Elektro-, Hybrid-, Plug-in-Hybrid- und Brennstoffzellenantrieb.

Stand: April 2018; Fotos: Hyundai

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.