Peugeot 508 RXH – Facelift & Motorenalternative.

Der Peugeot 508 erhält sowohl als Limousine, als Kombi SW wie auch als Allroad-Variante RXH ein dezentes Facelift. Letztere präsentiert sich auch künftig mit einer ordentlichen Portion Eigenständigkeit und setzt auf die sehr gefragte Kombination aus praktischem Kombi und erhöhter Karosserie mit Kunststoffbeplankungen, die dem Fahrzeug einen raubeinigen Charakter verleihen. Bis dato jedoch ausschließlich als Hybrid erhältlich, verleihen die Franzosen dem 508 RXH durch eine nun zusätzlich erhältliche Dieselmotorisierung in meinen Augen noch mehr Attraktivität.

Peugeot 508 RXH 04Apropos, wenn auch das Facelift sehr dezent ausgefallen ist, so steht dem 508 RXH die noch markantere Frontpartie mit dem senkrecht stehenden Kühlergrill und dem integrierten Markenlogo ebenso gut zu Gesicht wie die ausdrucksstarken Full-LED-Scheinwerfer mit der charakteristischen Lichtsignatur in Krallenoptik.

Und auch das Ambiente des Franzosen setzt mit feinem Leder und besonderen Zierelementen auf Prestige.

Die Bedienfreundlichkeit verlangt allerdings noch etwas Nachbesserung, so ist beispielsweise der Motor-Startknopf ungünstig weit links neben dem Lenkrad platziert und die Schaltereinheit für das Head-up-Display ebenfalls nur mit Mühe zu erreichen. Dafür wird das 7-Zoll-Display im Modelljahr 2015 intuitiv per Fingerwisch gesteuert.

Ein weiterer einfacher Tastendruck ist nötig und der Massagesitz beginnt seine Arbeit. Doch ob im entspannten Modus oder beim sportlichen Ritt, das Gestühl nimmt mich wohlig auf und hat mich in jeder Kurve fest im Griff.

Peugeot 508 RXH 03Nicht weniger gern nehme ich im Fond Platz, der mit großzügigen Platzverhältnissen aufwartet. Die Kopffreiheit ist selbst in Verbindung mit dem großartigen Panorama-Glasdach nicht eingeschränkt. Dafür gibt dieses einen unglaublichen Blick gen Himmel frei, den ich ja gerade auf den hinteren Plätzen erst wirklich genießen kann.

Für ein Fahrzeug dieser Größenordnung ist der Kofferraum mit 560 bis 1.598 Liter nicht unbedingt üppig proportioniert. Die Hybridvariante nimmt dem Peugeot 508 RXH sogar noch bis 240 Liter weiteren Stauraum, die unter dem Ladeboden untergebrachte Batterie hat außerdem zur Folge, dass das Ladegut noch ein Stück weiter nach oben gehievt werden muss. So ist der Hybrid zwar umwelt- aber nicht unbedingt rückenfreundlich.

Der 508 ist von Haus aus ein eher komfortabler Begleiter, diesem Eindruck folgt auch die RXH-Variante – unabhängig von der letztlich gewählten Motorvariante.

Dennoch entsteht bei der bekannten Hybrid-Version – durch das gemeinsame Agieren von Verbrennungs- und Elektromotor – der Effekt eines Allradantriebes. So treibt im aktivierten 4WD-Modus der E-Motor die Hinterachse an, während der Verbrennungsmotor seine Kraft an die Vorderräder schickt. Die Traktion wird dadurch natürlich spürbar besser, aber auch der 508 RXH Hybrid4 wird so nicht zum reinrassigen Offroader.

Peugeot 508 RXH 08Während die klassische 508-Baureihe mit einer vollständig überarbeiteten Motorenpalette auffährt, hat also auch der RXH diesbezüglich eine Neuheit zu verkünden. Bis dato ausschließlich mit einem Dieselhybrid bestellbar – der übrigens unverändert zum Einsatz kommt – erweitern die Franzosen das Angebot erstmals um einen reinen Verbrennungsantrieb, den HDi 180.

Der 133 kW / 180 PS starke BlueHDi-Dieselmotor mit neuer Sechsgang-Automatik EAT6 erfüllt zum einen die Euro-6-Abgasnorm und begnügt sich laut Peugeot mit einem Durchschnittsverbrauch von 4,6 Litern auf hundert Kilometer, der CO2-Ausstoß liegt dann bei 119 Gramm pro Kilometer.

Beim optischen Feinschliff sowie der neuen Motorenalternative allein bleibt es im neuen Modelljahr aber nicht, neue Technik, zusätzliche Ausstattungsmerkmale und Assistenzsysteme zeichnen den Crossover außerdem aus.

So kann der neue Löwe zwar nicht mit einem Spurhalteassistent oder einer Verkehrszeichenerkennung aufwarten, stellt dem Kunden aber jetzt einen Totwinkelassistent und eine Rückfahrkamera zur Seite.

Peugeot 508 RXH 06Diese Neuheit ergänzt die Einparkhilfe, die ebenfalls Teil der sehr umfangreichen Serienausstattung ist.

Aber damit nicht genug. Lass Dir diese Liste einmal auf der Zunge zergehen: neue und markante LED-Scheinwerfer, ein Fernlichtassistent, multifunktionaler Sieben-Zoll-Touchscreen, Head-up-Display, ein Navigationssystem, Sitzheizung, eine Zwei-Zonen-Klimaautomatik, Komfort-Massage-Sitze mit Oberschenkelauflage, 18-Zoll-Leichtmetallfelgen und das großartige Panorama-Glasdach, dessen Fläche sich nahezu über das gesamte Dach erstreckt.

Alles Ausstattungsmerkmale, die den neuen 508 RXH BlueHDi 180, erhältlich für 41.000,- Euro, auszeichnen und somit steht der Diesel der umfangreichen Serienausstattung des 43.650,- Euro teuren 508 RXH HYbrid4 in nichts nach.

Weitere Bilder (zum Vergrößern bitte anklicken):

Stand: Januar 2015; Text und Fotos: CARWALK

Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Google+Share on FacebookEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.