Peking Motorshow: Citroën enthüllt den neuen Citroën C6

Auf der Peking Motorshow enthüllen die Franzosen dieses Jahr die Oberklasse-Limousine Citroën C6, der Ende des Jahres auf dem chinesischen Markt eingeführt wird. Durch sein avantgardistisches Design möchte der neue Citroën C6 im D-Segment der oberen Businessklasse hervorstechen. Er übernimmt die stilistischen Merkmale eines typischen Citroën und setzt auf grafische Elemente wie die für Citroën typische konkave Heckscheibe. Zudem zeichnet er sich durch eine horizontale Linienführung und ein langgestrecktes Dach aus. Doch im Vergleich mit den Vorgänger-Modellen wirkt er sehr zurückhaltend. 

Citroen C6 04Der verchromte Kühlergrill geht fließend in die Scheinwerfer über. Die an den Ecken platzierten Nebelscheinwerfer werden durch Chromelemente in Form von einem „C“ betont. Somit wirkt die Schürze breiter. Darüber hinaus strahlen die technologisch wirkenden und von der Form der Motorhaube akzentuierten Scheinwerfer einen dynamischen und starken Charakter aus.

Die geschwungene Seitenpartie trifft auf die modellierte Heckpartie. Hier garantiert die Heckklappe mit 3D-LED-Signatur für einen perfekten Auftritt. Die konkave Heckscheibe erinnert dabei an das hochwertige Erbe der Marke.

Citroen C6 01Das Flaggschiff der Marke garantiert mit einem Radstand von 2,90 Metern besonders viel Platz. Diesen paart Citroën beim neuen C6 mit qualitativ hochwertigen Materialien, modernen Technologien und reichlich Luxusflair.

Dank optimierter Plattform mit neuer Architektur bietet der neue Citroën C6 außerdem umfangreiche Ausstattungen der neuesten Generation.

Citroen C6 03Der moderne und warme Innenraum wartet mit hochwertigen Materialen auf, unter anderem bietet er Sitze aus Nappaleder, Dekorelemente auf der Mittelkonsole aus Holz oder aus gebürstetem Aluminium.

Die Vierzonen-Klimaautomatik sowie die belüfteten Sitze mit pneumatischer Massage-Funktion auf allen vier Plätzen stehen für Oberklasse-Flair. Für Wohlbefinden sorgt zudem das Panorama-Schiebedach mit zwei Glasscheiben. Der vordere Teil öffnet sich und lässt frische Luft herein.

Citroen C6 05Der neue Citroën C6 übernimmt darüber hinaus Anleihen aus der Welt der Reisekoffer, ähnlich wie der Citroën C4 Cactus.

Die Türgriffe erinnern an die Spanngurte eines Koffers. Ein derartiger „Spanngurt“ schmückt auch das Armaturenbrett und den oberen Bereich der Sitzlehnen.

Citroen C6 06Das neue, moderne, personalisierbare und hochauflösende 12-Zoll-Kombiinstrument ist dem Fahrer zugewandt. Es vereint geschickt analoge und digitale Anzeigen und schafft Tiefe und Kontrast. Die schlichte, zentrale Einheit beherbergt den kapazitiven 8-Zoll-Touchscreen für eine flüssige und intuitive Bedienung.

Citroen C6 02Dank der neuen elektronischen Architektur bietet der neue Citroën C6 Technologien, die das Fahren erleichtern und die Sicherheit erhöhen: Erkennung von Verkehrsschildern und Geschwindigkeits-beschränkungen, adaptiver Geschwindigkeitsregler mit Stop-Funktion, Active Safety Break, 360 Grad-Sicht, etc.

Stand: April 2016; Fotos: Citroën

Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Google+Share on FacebookEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.