Neu konzipierter VW Touran

Volkswagen präsentiert in der kommenden Woche in Genf den neu konzipierten Touran. Dieser soll dabei nicht nur mit einem deutlich größeren und zugleich variableren Innenraum punkten. Die Wolfsburger setzen außerdem auf sechs neue und sparsame Motoren sowie ein großes Angebot an Assistenz- und Infotainmentsystemen.

VW Touran 02Mit dem Generationswechsel haben die Designer auch optische Auffrischungen vorgenommen. Wenn auch recht behutsam, so ist durchaus eine Modernisierung festzustellen. Mit den neuen R-Line Ausstattungen von Volkswagen R bekommt der Touran außerdem eine sportlichere Note verpasst, dies gilt für die äußere Hülle wie aber auch für den komplett überarbeiteten Innenraum.

Die dritte Generation ist im Vergleich zum Vorgänger um 13 Zentimeter angewachsen und kommt jetzt auf 4,53 Meter. Elf Zentimeter entfallen dabei rein auf den Radstand, was im Inneren noch mehr Raum schafft.

Dass Kofferraumvolumen variiert dabei je nach Sitzkonfiguration. Während der Wolfsburger in der fünfsitzigen Ausführung stolze 1.040 Liter vorweisen kann, die durch einfaches umlegen der Rücksitze sogar auf gigantische 1.980 Liter anwachsen, kann selbst der ebenfalls erhältliche Siebensitzer mit einem üppigen Raumangebot aufwarten, lediglich 123 Liter büßt der Touran hier ein.

Zu einer entscheidenden Neuentwicklung zählt in beiden Varianten zweifelsohne die Fold-Flat-Sitzanlage, die eine sekundenschnelle Handhabe und zahlreiche Möglichkeiten garantiert.

So können die bis zu fünf vorhanden Einzelsitze im Fond nicht nur um- und zusammengeklappt werden, in der zweiten Reihe sind diese auch längs um 20 Zentimeter verschiebbar.

VW Touran 03Eine Easy-Entry-Funktion soll den Zugang zur dritten Reihe erleichtern, der Platz wird voraussichtlich auch dort nicht für Großgewachsene geeignet sein, aber eine separate Klimaanlage sowie eine Sitzheizung betonen den Komfort.

Zu einem weiteren Komfortfeature zählt last but not least, die elektrische Heckklappe, die wenn gewünscht in der neuen Generation auch bequem via Fußbewegung zu öffnen ist.

Der Touran ist bei Volkswagen der erste Van auf Basis des Modularen Querbaukastens (MQB), womit der neue Kompaktvan gegenüber dem Vorgänger eine Gewichtsersparnis von 62 kg einfährt.

Und auch in punkto Verbrauch kann der VW Touran 2015 eine deutlich gesteigerte Effizienz verzeichnen. Stets mit einem Start-Stopp-System und einem Rekuperationsmodus an Bord, sind die Aggregate bis zu 19 Prozent genügsamer.

Bei den drei TSI-Benziner erstreckt sich die Leistung von 81 kW / 110 PS über 110 kW / 150 PS bis hin zu 132 kW / 180 PS. Auf der Dieselseite differenziert die Leistung einzig beim Topaggregat, denn dieses kommt hier sogar auf 140 kW / 190 PS.

An Sicherheitssystemen hat Volkswagen einiges im Gepäck, wie nicht anders gewohnt von den Wolfsburgern kosten diese aber meist Aufpreis.

VW Touran 04So ist die Multikollisionsbremse zwar stets serienmäßig an Bord, doch die automatische Distanzregelung ACC und der Front Assist inklusive City-Notbremsfunktion, der Stauassistent, ein proaktives Insassen-schutzsystem, der Side Assist mit Ausparkassistent und der Trailer Assist (Anhängerrangier-Assistent), ein Fernlicht-Assistent oder ein dynamisches Kurvenlicht und eine dynamische Fernlichtregulierung sind dagegen auf Wunsch zu haben.

Ausstattungslinien wird es ab September 2015 drei an der Zahl geben, die wie gewohnt in „Trendline“, „Comfortline“ und „Highline“ aufgeteilt sind. Preise sind derzeit aber noch nicht bekannt. Vielleicht wird sich dies schon kommende Woche ändern. Hier auf CARWALK halte ich Dich natürlich auf dem Laufenden.

Weitere Bilder (zum Vergrößern bitte anklicken):

Stand: Februar 2015; Fotos: Volkswagen

Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Google+Share on FacebookEmail this to someone

Ein Gedanke zu “Neu konzipierter VW Touran

  1. Pingback: VW Sport Coupé Concept GTE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.