Mitsubishi „Eclipse Cross“

Es sind wirklich nur kleine Häppchen an Informationen mit denen uns Mitsubishi füttert, während wir Ende Januar ein erstes Teaser-Foto zu sehen bekamen, veröffentlichen die Japaner nun den Namen des neuen Kompakt-SUV-Modells, er lautet „Eclipse Cross“. Der Name soll einerseits die coupéartigen Konturen des Fahrzeugs widerspiegeln und ist zugleich als Referenz an den Sportwagen Eclipse gedacht. „Cross“ wiederum reflektiert den SUV-Charakter.

Für den neuen Eclipse Cross wurde ein tiefrot glänzender Metallicton kreiert und in einem neuartigen Lackierverfahren aufgetragen. Die Farbe soll an eine totale Sonnenfinsternis (Eclipse) erinnern.

Mit seinen ausgeprägt kantigen Konturen, der keilförmigen Gürtellinie und einer Heckpartie mit schräg nach vorn geneigten C-Säulen, präsentiert sich das SUV ausdrucksstark und setzt auf einen coupéähnlichen Charakter.

Auf dem Genfer Autosalon (9. bis 19. März 2017) wird Mitsubishi den Eclipse Cross erstmals vorstellen, bis dahin werden wir wohl noch das ein oder andere Detail erfahren.

Stand: Februar 2017; Fotos: Mitsubishi

Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Google+Share on FacebookEmail this to someone

Ein Gedanke zu “Mitsubishi „Eclipse Cross“

  1. Pingback: Mitsubishi Eclipse Cross zeigt sich endlich | CARWALK

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.