Mercedes-Benz S-Klasse Cabriolet

Nach 44 Jahren legen die Schwaben wieder eine offene Variante der S-Klasse auf und setzen damit eine lange und erfolgreiche Tradition der Mercedes-Benz Oberklasse-Cabriolets fort. Schon in den 1920er Jahren boten die Stuttgarter dem Kunden eine einzigartige und luxuriöse Freiheit des Offenfahrens, die Cabriolets von Mercedes-Benz zählen heute zu den gesuchtesten Oldtimern. Nun zeigt der Stuttgarter Automobilbauer doch schon vor der großen Premiere auf der IAA 2015 das neue S-Klasse Cabrio in seiner vollen Pracht und gibt umfassende Informationen heraus. Einzig der Preis bleibt auch jetzt noch ungenannt.

MB S Cabrio 04Ein sinnliches und exklusives Design trifft auf zahlreiche Raffinessen, vom optionalen LED Intelligent Light System mit edlen Swarovski-Kristallen über einzigartigen Klimakomfort – denken wir da an das weiterentwickelte automatische Windschutz-System AIRCAP, die Kopfraumheizung AIRSCARF, die beheizbaren Armlehnen und die Sitzheizung auch im Fond sowie die intelligente Klimasteuerung – die verschiedenen Individualisierungsmöglichkeiten, bis hin zu dem neuentwickelten „Sturmstangenverdeck“ – erhältlich in den Farben schwarz, dunkelblau, beige und dunkelrot.

Bis zu einer Geschwindigkeit von 60 km/h kann das Verdeck in rund 20 Sekunden über die Taste in der Mittelkonsole während der Fahrt geöffnet und geschlossen werden. Per Schlüssel ist das Öffnen und Schließen auch außerhalb des Fahrzeugs möglich.

MB S Cabrio 02Das geschlossene Verdeck mit Glasscheibe integriert sich harmonisch in die Rückansicht. Der Mercedes Stern ist schwenkbar und dient zum einen als Griff zur manuellen Öffnung des Heckdeckels und ist gleichzeitig die Abdeckung der Rückfahrkamera und der optionalen 360°-Kamera.

Unter der Haube werkelt entweder ein 335 kW (455 PS) starker V8-Motor im S 500, der ein maximales Drehmoment von 700 Nm bereits ab 1.800 Touren entwickelt und an eine innovative 9-Gang-Automatikgetriebe 9G-TRONIC gekoppelt ist.

Mit 4,7 Liter Hubraum und all der Leistung soll sich der Schwabe dennoch mit 8,5 Liter Superbenzin auf 100 Kilometer begnügen, die CO2-Emissionen betragen dementsprechend 199 g/km.

MB S Cabrio 06Das auf den Bildern gezeigte Mercedes-AMG S 63 Cabrio, bestückt mit einem 5,5-Liter-Biturbo-V8 inklusive 585 PS und 900 Newtonmeter Drehmoment sowie dem AMG Performance Allradantrieb 4MATIC liegt der Verbrauch von vorne herein höher, dem stehen aber dafür ein Spurtwert von rasanten 3,9 Sekunden und eine elektronisch abgeregelte Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h entgegen.

Das AMG-Modell wartet natürlich mit einer noch rassigeren Optik, einem animalischen Motorsound und auf Wunsch mit einem Siebengang-Sportgetriebe oder einer Keramik-Verbundbremsanlage auf.

MB S Cabrio 05Typisch für die S-Klasse Baureihe, ist auch das neue Cabrio mit einer Vielzahl neuartiger Assistenzsysteme erhältlich, über diese wie auch alle anderen relevanten Informationen kannst Du Dich hier schlau machen. Außerdem gibt es auf meinem Partner-Programm das S-Klasse Cabrio in der „zivilen“ Optik zu sehen.

Preise sind allerdings auch weiterhin nicht bekannt, werden jedoch in den kommenden Tagen folgen, da bereits im Dezember der Vorverkauf startet, bevor im Frühjahr 2016 die offizielle Markteinführung gefeiert wird.

Weitere Bilder (zum Vergrößern bitte anklicken):

Stand: September 2015; Fotos: Mercedes-Benz

Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Google+Share on FacebookEmail this to someone

Ein Gedanke zu “Mercedes-Benz S-Klasse Cabriolet

  1. Pingback: Das neue Mercedes-Benz S-Klasse Cabriolet - auto-reise-creative

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.