Mercedes A-Klasse Facelift

Das optische Facelift ist sowohl innen wie außen bei der neuen Generation Mercedes-Benz A-Klasse wirklich sehr behutsam ausgefallen, unter dem Blech hat sich da schon weitaus mehr getan. Mit DYNAMIC SELECT kannst Du nun per Tastendruck die Fahrzeugcharakteristik zwischen komfortabel, sportlich und besonders effizient wechseln. Das System nimmt sowohl Einfluss auf den Motor, das Getriebe und Fahrwerk sowie die Lenkung und Klimatisierung. Zugleich stellen die Stuttgarter sich motorenseitig neu auf.

Mercedes A-Klasse 02Der A 160 mit 75 kW / 102 PS stellt den neuen Einstieg dar, während der 80 kW bzw. 109 PS starke A 180 d BlueEFFICIENCY Edition sich den Titel „Effizienz-Champion“ sichert und laut Mercedes-Benz mit lediglich 3,5 Liter auf hundert Kilometer auskommen soll. Der CO2-Ausstoß beträgt dabei vorbildliche 89 g/km.

Der A 220 d ist jetzt mit 177 PS (130 kW) etwas stärker als bisher, ebenso die Sportmodelle A 250 Sport und A 250 Sport 4MATIC, die jetzt eine Leistung von 160 kW (218 PS) generieren und mit einem modifizierten Schaltgetriebe erhältlich sind. Die Alternative 7G-DCT Doppelkupplungsgetriebe punktet dagegen mit dem nun serienmäßigen „Launch Assist“.

Diesen sportlichen Anspruch macht der Mercedes-AMG A 45 4MATIC perfekt! Geht dieser nach der Modellpflege mit gewaltigen 280 kW / 381 PS und 475 Nm maximalem Drehmoment ans Werk. Der 2,0-Liter-Turbo leistet nach dem Facelift also 21 PS und 25 Newtonmeter mehr und schafft es aus dem Stand heraus bereits nach 4,2 Sekunden die Tempomarke 100 zu durchbrechen.

Mercedes A-Klasse 08Dabei konnte der Verbrauch bei sehr zurückhaltender Fahrweise mit 6,9 Liter je 100 Kilometer gehalten werden.

Neu ist auch das Sondermodell „Motorsport Edition“, die mit aufregendem Design im Stil des erfolgreichen MERCEDES AMG PETRONAS Formel-1-Teams besonders Rennsportfans ansprechen soll. Die „Motorsport Edition“ ist für alle Motorisierungen ab A 200/A 200 d verfügbar, mit Ausnahme des A 45.

Doch unabhängig von der Motorisierung, ist die neue Mercedes A-Klasse ab Anfang 2016 mit den Infotainmentsystemen Apple CarPlay (für iPhone Besitzer) und MirrorLink zu haben. Die weiterentwickelten Assistenzsysteme sind dagegen schon vorher erhältlich.

Mercedes A-Klasse 05Ende September wird die neue Generation A-Klasse zu den Händlern rollen, zu welchen Preisen ist zwar noch ungewiss, doch ab 3. Juli sollten wir mehr wissen, ist der kompakte Schwabe doch ab dann bestellbar.

Alles Wissenswerte im Detail erfährst Du auf meinem Partner-Programm auto-reise-creative.

Weitere Bilder (zum Vergrößern bitte anklicken):

Stand: Juni 2015; Fotos: Mercedes-Benz

Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Google+Share on FacebookEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.