Jetzt kommt der Opel ADAM ROCKS S

Mit dem brandneuen Opel Adam Rocks S vereinen die Rüsselsheimer die Abenteuerlust des „Adam Rocks“ mit der rassigen Sportlichkeit des „Adam S“. Zu sehen bekommst Du den jüngsten Spross vom 17. bis zum 26. April auf der Amsterdam International Motorshow.

Opel Adam Rocks S 01Der raue Look mit den Plastikbeplankungen wird hier gepaart mit den sportlichen Genen des „S“. Die einzigartige Individualität bleibt aber auch hier nicht auf der Strecke. So stehen auch dem Opel Adam Rocks S elf Karosserietöne und fünf dazu kombinierbare Dachfarben zur Wahl, darunter „Fire Red“, das exklusiv für die S-Modelle der ADAM-Familie erhältlich ist.

Die Optik allein zeichnet den Opel Adam Rocks S nicht aus, ist es doch der 1,4-Liter-Turbo-ECOTEC-Motor der den kleinen Crossover-Sportler erst zum Leben erweckt. 110 kW/150 PS sorgen für enormen Fahrspaß und das maximalen Drehmoment von 220 Newtonmetern für tollen Durchzug.

Opel Adam Rocks S 028,5 Sekunden vergehen für den Spurt von null auf Tempo, während die sechs Gänge präzise durch die kurzen Schaltgassen jagen.

Den Zwischensprint von 80 auf 120 km/h absolviert der kleine Crossover im fünften Gang in 7,9 Sekunden und kommt auf maximal 210 km/h.

Die Sportlichkeit soll laut Opel nicht dem Verbrauch zu Lasten gehen und so gibt der Hersteller einen Benzinverbrauch von 5,9 Litern auf 100 Kilometer im kombinierten Zyklus an, was einem CO2-Ausstoß von 139 g/km entspricht.

Opel Adam Rocks S 03Doch nicht nur beim Motor legt Opel an Dynamik nochmals eine Schippe drauf, die Rüsselsheimer verpassen diesem Adam auch ein um 15 Millimeter tiefergelegtes Performance-Sportfahrwerk (die Höherlegung des Rocks ist damit hinfällig!), eine direkt ansprechende Sport-Lenkung sowie ein Hochleistungsbremssystem und ein abschaltbares ESP-System.

Stand: April 2015; Fotos: Opel

Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Google+Share on FacebookEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.