Jetzt kommt der BMW 2er „Gran“ Tourer

Die Bayern haben es bereits angekündigt, beim BMW 2er Active Tourer allein wird es nicht bleiben und sie halten Wort. Auf dem Genfer Autosalon kannst Du Dir vom 5. bis 15. März 2015 nicht nur das 1er Facelift ansehen, auch der neue 2er „Gran“ Tourer wird dort erstmals der Öffentlichkeit gezeigt.

BMW 2er Gran Tourer 01Mit einem Längenzuwachs von ganzen 21 Zentimeter nimmt der „Gran“ gegenüber dem „Active“ nicht nur 645 bis maximal 1.905 Liter Gepäck auf – nebenbei bemerkt: die Rücksitzlehnen werden im Verhältnis 40:20:40 per einfachem Tastendruck umgelegt – auch die Funktionalität ist dank serienmäßig längsverschiebbarer Rückbank noch besser und wenn gewünscht, nimmt der neue Bayern-Spross auch bis zu sieben Personen auf. Das Ladeabteil gibt dann selbstverständlich nur noch 80 Liter her.

Die optionale im Ladeboden voll versenkbare dritte Sitzreihe allein hebt den 2er Gran Tourer jedoch nicht ab. Eltern werden gerade an der im BMW 2er Gran Tourer zu findenden App „myKIDIO“ ihre Freude haben. Denn Kinder werden hier mit entsprechend geeigneten Serien, Filme, Hörbücher, Hörspiele und Reiseinformationen – die auf Tablet-Computern zur Verfügung gestellt werden können – bestens unterhalten. Gerade längere Trips werden somit zu einer sehr angenehmen Sache.

Den Reisekomfort perfekt macht natürlich der von BMW gewohnte Premium-Charakter, der auch im neuen Gran Tourer zu finden ist.

BMW 2er Gran Tourer 03Insgesamt stehen fünf Ausstattungsvarianten zur Wahl. Eine 2-Zonen-Klimaautomatik, die Park Distance Control hinten, eine Geschwindigkeitsregelung mit Bremsfunktion und ein Multifunktionslenkrad sind aber bereits in der zweit niedrigsten Ausstattungsvariante zu finden.

Für weitere Merkmale wie BMW ConnectedDrive, ein Head-up-Display oder die zahlreichen Assistenzsysteme verlangt BMW wie nicht anders vom Premiumhersteller gewohnt, den ein oder anderen Groschen.

Über die Optik möchte ich mich an dieser Stelle nicht auslassen, hier sollte jeder für sich entscheiden was er davon hält.

Die Sport Line soll dem Van-Charakter mit exklusiven Exterieurumfängen, speziellen Leichtmetallrädern und Sportsitzen allerdings eine gewisse Sportlichkeit verleihen. Die im Modell M Sport unter anderem mit einem M Aerodynamik-Paket, der BMW Individual Hochglanz Shadow Line, einem spezifischen Lederlenkrad und Sportsitzen sogar noch verstärkt wird.

Die Modell Luxury Line setzt dagegen mit Chrom-Applikationen, ausgewählten Leichtmetallrädern und einer Lederausstattung ganz auf Exklusivität.

BMW 2er Gran Tourer 02Günstigster Einstieg soll voraussichtlich bei 28.650,- Euro liegen, der 220d inklusive Allrad-Antrieb xDrive durchbricht aber bereits die 40.000,- Euro Schallmauer. Ob es letztlich bei diesen Preisen bleiben wird, wissen wir ab Juni 2015. Denn dann wird der neue BMW 2er Gran Tourer beim Händler stehen.

Abgesehen von drei Dieselmotorisierungen hat BMW zum Verkaufsstart aber auch zwei Benziner im Angebot. Die fünf neu entwickelten Turbomotoren mit jeweils drei oder vier Zylindern decken ein Leistungsspektrum von 85 kW / 116 PS bis 141 kW / 192 PS ab.

Entsprechend der vorhandenen Kraft variiert der Kraftstoffverbrauch laut Hersteller im kombinierten Fahrzyklus zwischen 6,4 und 3,9 Liter auf hundert Kilometer (CO2-Emissionen kombiniert: 149–104 g/km). Das EfficientDynamics Maßnahmenpaket soll es möglich machen.

Stand: Februar 2015; Fotos: BMW

Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Google+Share on FacebookEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.