Hyundai i30 mit neuer Turbo-Topversion

Die Koreaner verpassen dem Hyundai i30 ein Leistungsupdate, dass sich in Form der neuen Turbo-Version absolut sehen lassen kann. Holt doch der neue i30 Turbo aus dem bekannten 1,6-Liter-GDI-Benzindirekteinspritzer kraftvolle 186 PS (137 kW) und setzt auf ein maximales Drehmoment von 265 Newtonmeter. In 8,0 Sekunden soll es so von null auf 100 km/h gehen. 219 Stundenkilometer sind maximal möglich, während ein Sechsgang-Schaltgetriebe die Kraftübertragung übernimmt.

Hyundai i30 Turbo 02Kennzeichnend für das neue Topmodell ist nicht nur der neu gestaltete mattschwarzer Hexagonalgrill mit silberfarbenem Rahmen, auch seitliche Lufteinlässe und das horizontal angeordnete LED-Tagfahrlicht sorgen für einen markant-sportlicheren Look.

Am Heck unterscheidet sich der Turbo mit der doppelflutigen Sportabgasanlage, der Spoilerlippe und dem Heckdiffusor vom zivilen Bruder, während schicke 18-Zoll-Leichtmetallfelgen für einen satten Stand und die Farben Rot und Silber für gelungene Akzente sorgen.

Apropos Farbe, dass aus den fünf wählbaren Lackierungen erhältliche Jet Black Metallic bleibt ausschließlich dem i30 Turbo vorbehalten.

Und auch im Innenraum setzt Hyundai auf Kontraste, so treffen rote Ziernähte nicht nur auf Pedale in Aluminium-Optik und eine für den i30 Turbo spezifische Instrumentenanzeige, die knackigen Sportsitze sind mit einer schwarz-roten Stoff-Leder-Polsterung bezogen.

Hyundai i30 Turbo 01Die Serienausstattung der neuen Topvariante umfasst allerdings noch weitaus mehr, als das. Ein Sportfahrwerk, Bi-Xenon-Scheinwerfer, ein beheizbares Lenkrad, eine Zwei-Zonen-Klimaautomatik und eine Einparkhilfe hinten sind ebenso an Bord des ab 23.150,- Euro erhältlichen neuen Hyundai i30 Turbo.

Doch diese dreitürige Version ist nicht nur um weitere Optionen wie beispielsweise ein Radio-Navigationssystem inklusive Rückfahrkamera (1.300 Euro), ein Panorama-Glas-Schiebedach (1.200 Euro) sowie ein Smart-Key-Paket für 750 Euro erweiterbar, auch zwei zusätzliche Türen hat Hyundai im Angebot.

Ist der neue Sportler doch auch als praktische Fünftürer-Variante zu haben, hierfür wären dann 23.850,- Euro zu entrichten.

Weitere Bilder (zum Vergrößern bitte anklicken):

Stand: März 2015; Fotos: Hyundai

Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Google+Share on FacebookEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.