Hyundai i10 Designskizze

Auf der IAA in Frankfurt bekommen wir in wenigen Wochen die neuste Generation des Hyundai i10 zu sehen. Kurz vor der offiziellen Weltpremiere veröffentlicht Hyundai Motor eine erste Skizze des Modells. Und jetzt bleibt nur noch zu hoffen, dass das Serienmodell viel davon übernimmt.

Der breite Kühlergrill, ausgestattet mit den Tagfahrlichtern, und neue Räder betonen den sportlichen Charakter des i10. Dreieckige Lufteinlässe sorgen für eine verbesserte Aerodynamik und lassen den Kleinstwagen breiter erscheinen. Die x-förmige C-Säule ist das unverkennbare Designmerkmal der neuen Generation des i10, das an der Säule montierte Logo ein zusätzlicher Blickfang.

Die dritte Generation des Hyundai i10 bietet eine Komfort- und Sicherheitsausstattung, die in dieser Klasse so noch nicht angeboten wird. Der Stadtfloh integriert eine Vielzahl an Konnektivitäts- und Sicherheitssystemen, zusammengefasst unter dem Begriff Hyundai SmartSense. Der neue Hyundai Telematikdienst Bluelink®, Apple CarPlay, Android Auto sowie die kabellose Ladefunktion und eine Rückfahrkamera sorgen für ein angenehmes Fahrerlebnis.

Die neuste Modellgeneration bietet zudem eines der umfangreichsten Sicherheitspakete in ihrer Klasse. Der autonome Notbremsassistent (FCA) inkl. Frontkollisionswarner erkennt mithilfe der Multifunktionskamera nicht nur Fahrzeuge sondern auch Fußgänger. Der i10 ist zudem serienmäßig mit Aufmerksamkeits- (DAW) und Spurhalteassistent (LKA) ausgestattet. Der optionale Fernlichtassistent rundet das im Segment einzigartige Sicherheitspaket ab.

Stand: Juli 2019; Foto: Hyundai

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.