Honda Civic Fünftürer für Europa

Das Entwicklungsteam von Honda hatte sich eine dynamische Verjüngung des Civics zum Ziel gesetzt und so wurde die zehnte Generation des Civic von Grund auf neu entwickelt. Erstmals live zu sehen, bekommst Du den Japaner auf dem Pariser Autosalon. Doch schon auf den Bildern ist deutlich zu erkennen, der Fünftürer hat ordentlich zugelegt.

honda-civic-5t-02Basierend auf einer neuen Plattform ist der zwar um 16 kg leichtere und auch steifere Honda Civic aber deutlich länger. Kommt er mit einer Außenlänge von 4,50 Meter auf ein stolzes Plus von 13 Zentimeter. Und auch in der Breite wächst er um 30 Millimeter auf 1,80 Meter, die Höhe sinkt dagegen auf 1,42 Meter.

honda-civic-5t-03Der Längenzuwachs bringt auch einen deutlich verlängerten Radstand mit sich und so garantiert dieser mit 2,70 Meter sehr großzügige Raumverhältnisse im Inneren des Honda Civic.

Auch hier präsentiert sich das Design komplett überarbeitet und wartet darüber hinaus mit neuen Technologien auf. Nicht zu kurz kommen, darf natürlich das Thema Konnektivität. Die zweite Generation des Infotainmentsystems Honda Connect unterstützt nun auch Apple CarPlay und Android Auto.

honda-civic-5t-06Darüber hinaus hat die neue Civic-Generation eine umfassende Reihe von Sicherheitstechnologien im Gepäck. Zusammengefasst unter dem Begriff Honda SENSING gehören folgende Assistenten zum Umfang:

Ein Kollisionswarnsystem (Forward Collision Warning, FCW), ein Bremsassistent (Collision Mitigation Braking System, CMBS), ein aktiver Spurhalteassistent (Lane Departure Warning, LDW), ein Fahrbahnassistent (Road Departure Mitigation, RDM), eine Intelligente Adaptive Geschwindigkeitsregelung (Adaptive Cruise Control, ACC), eine Verkehrszeichenerkennung (Traffic Sign Recognition System, TSR), ein Toter-Winkel-Assistent (Blind Spot Information) oder aber der Ausparkassistent.

honda-civic-5t-05Der Mehrwinkelrückspiegel bietet dem Fahrer diverse Optionen für vollständige Sicht und damit zusätzliche Sicherheit beim Rückwärtsfahren mit 130 Grad in Normalansicht, 180 Grad in Weitwinkelansicht und mit Top-Down-Sicht.

Der neue Civic Fünftürer ist das erste europäische Modell, das mit den 1,0-Liter-3-Zylinder- und 1,5-Liter-4-Zylinder-Turbobenzinmotoren von Honda ausgestattet ist. Beide Motoren werden wahlweise mit einem neu entwickelten Sechsgang-Schaltgetriebe oder mit einem stufenlosen CVT-Getriebe erhältlich sein.

honda-civic-5t-01Dank des höheren Drehmoments im unteren und mittleren Drehzahlbereich ist der 1,0-Liter-VTEC-TURBO-Benzinmotor mit 3 Zylindern besonders alltagstauglich. Beim Sechsgang-Schaltgetriebe beträgt das maximale Drehmoment 200 Nm und beim CVT-Getriebe 180 Nm. Die maximale Leistung liegt bei 129 PS (95 kW) bei 5.500 min-1.

Die Leistung des 1,5-Liter-VTEC-TURBO-4-Zylindermotors beträgt 182 PS (134 kW) bei 5.500 min-1 (6.000 min-1 mit CVT-Getriebe). Das Sechsgang-Schaltgetriebe liefert ein Drehmoment von 240 Nm. Beim CVT-Getriebe beträgt das Drehmoment 220 Nm.

honda-civic-5t-04Stand: September 2016, Fotos: Honda

Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Google+Share on FacebookEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.