Facelift für den Alfa Romeo MiTo

Der Kleinste im Alfa-Portfolio bekommt ein schärferes Design, noch mehr Ausstattung, ein neues Topmodell und einen neuen Turbodiesel verpasst. Womit das neue Modelljahr des Alfa Romeo MiTo laut Herstseller mit einem Verbrauch von 3,4 Liter auf hundert Kilometer auskommt und das bei einer Leistung von 70 kW / 95 PS. Somit reiht sich der neue Alfa Romeo MiTo 1.3 16V JTDm gelungen in die Motorenpalette ein, deren Spektrum von 57 kW (78 PS) bis zu 125 kW (170 PS) beim neuen Topmodell Alfa Romeo MiTo Veloce reicht.

Alfa Mito 03Ab 15.700 Euro zu haben, ist der neue Alfa Romeo MiTo nun schon von Haus aus mit dem Bluetooth-gesteuerten Infotainmentsystem UconnectTM mit fünf Zoll (12,7 Zentimeter) großem Touchscreen und ein Lederlenkrad mit integrierten Bedienelementen für die Audioanlage bestückt.

Zur Serienausstattung gehören außerdem eine Klimaanlage, die dynamische Fahrstabilitätskontrolle VDC mit integriertem Antiblockiersystem, Antischlupfregelung und Berganfahrhilfe…Alfa Mito 01

… sieben Airbags, das elektronisch gesteuerte Sperrdifferenzial Alfa Romeo Q2 sowie Start&Stopp-Automatik, nicht zu vergessen natürlich die hervorragende und in drei Stufen einstellbare Fahrdynamikregelung Alfa Romeo D.N.A..

Die Ausstattungsversion Super, erhältlich ab 16.800 Euro hat zusätzlich unter anderem eine Innenausstattung in ECO-Leder/Stoff-Kombination, Nebelscheinwerfer, 16-Zoll-Leichtmetallräder und Geschwindigkeitsregelanlage (Cruise Control) an Bord.

Alfa Mito 02Zu erkennen ist der neue Alfa Romeo MiTo Super übrigens am Heckspoiler in Wagenfarbe, dem Abgasendrohr in Chrom, den Außenspiegelkappen in Aluminium-Optik und den Edelstahl-Einstiegsleisten mit Alfa Romeo Schriftzug.

Ausschließlich mit dem 125 kW (170 PS) starken Motor wird das Topmodell Alfa Romeo MiTo Veloce angeboten. Ab 24.100 Euro ist der MiTo zweifelsohne der rassigste im Angebot und bringt mit dem serienmäßig verbauten Doppelkupplungsgetriebe Alfa Romeo TCT, dem angepassten Fahrwerk – mit elektronisch gesteuerten Stoßdämpfern Alfa Romeo Active Suspension…Alfa Mito 05

… und der Hochleistungsbremsanlage von Brembo, 17-Zoll-Leichtmetallrädern, einem Sport-Heckstoßfänger und Karosserieelementen in Dark-Chrom-Optik – darunter der Kühlergrill auf pure Performance ausgelegt.

Dafür spricht auch das Cockpit des Veloce… mit den Sportsitzen mit Alcantara/Stoff-Bezug, Pedalauflagen aus Aluminium, das unten abgeflachte Lederlenkrad und die Armaturentafelverkleidung im Carbon-Look.

Alfa Mito 04Die hervorragenden und optional erhältlichen Schalensitze von Sabelt mit Carbon-Schale setzen hier sogar noch einen drauf.

Stand: Mai 2016; Fotos: Alfa Romeo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.