Designskizzen des neuen Hyundai Santa Fe

Der Genfer Autosalon (8. bis 18. März 2018) rückt langsam näher und die ersten Autohersteller verraten, was wir dort alles zu sehen bekommen. Hyundai lässt zwar noch nicht die Hüllen fallen, zeigt aber erste Designskizzen der vierten Generation Santa Fe.

Das neue Modell zeigt eine dominante Front, geprägt von einem imposanten Kaskaden-Kühlergrill. Das Scheinwerfersystem teilt sich in oben liegende LED-Tagfahrlichter und darunter platzierte Frontscheinwerfer. Diese Anordnung scheint für die neue Designsprache der Marke zu sprechen, setzt bereits der von mir gefahrene Hyundai Kona darauf. Der farblich abgesetzte Unterfahrschutz an der Front spricht für den SUV-Charakter des Santa Fe.

Der neue Hyundai Santa Fe präsentiert sich komplett neu entwickelt und setzt bei der Silhouette auf eine klare Dachlinie und eine seitliche Charakterlinie, die auf Höhe der Türgriffe von den Scheinwerfern zu den Rückleuchten verläuft.

Die Heckgestaltung des Santa Fe zeigt flache, in die Seitenlinie laufende Rückleuchten und einen stabilen Stoßfänger mit Unterfahrschutz.

Auf den Designskizzen nicht zu sehen, aber von Hyundai Motor schon verraten… Der neue Hyundai Santa Fe wird mit einer umfangreichen Smart Sense Sicherheitsausstattung erhältlich sein. Dazu gehören beispielsweise der weiterentwickelte Querverkehrswarner und der weltweit erste Rear Occupant Alert, ein Schutzsystem für im Fahrzeug verbleibende Passagiere.

Das Schutzsystem ist während des Parkens aktiv. Es verfügt über einen Ultraschallsensor und erkennt Bewegungen auf den hinteren Sitzplätzen. Der Fahrer wird über sich im Fahrzeug befindende Personen visuell und akustisch hingewiesen. So kann zum Beispiel bei besonders hohen Temperaturen ein Warnsignal daran erinnern, dass Personen oder Tiere nicht im Wagen zurückgelassen werden sollten.

Stand: Januar 2018; Fotos: Hyundai

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.