Der neue BMW X2 M35i

Jetzt kommt das Spitzenmodell des BMW X2 als M Performance Automobil, der neue BMW X2 M35i. Wie der Buchstabe M in der Typenbezeichnung unmissverständlich signalisiert, verfügt auch der neue X2 M35i über die imponierenden fahrdynamischen Qualitäten eines M Performance Automobils. Bei dem unter einer M Performance Abdeckung verborgenen TwinPower Turbo Motor mit zwei Liter Hubraum handelt es sich um den ersten M Performance Vierzylinder überhaupt und mit 306 PS (225 kW) gleichzeitig um den leistungsstärksten Vierzylinder von BMW.

Das maximale Drehmoment liegt bei überaus kraftvollen 450 Newtonmeter. Damit diese geballte Power sicher auf die Straße gelangt, kommt im X2 M35i serienmäßig der intelligente Allradantrieb xDrive in Verbindung mit dem 8-Gang Steptronic Getriebe inklusive Launch Control zum Einsatz. Das Automatikgetriebe verfügt über eine spezielle M Performance Abstimmung. So gerüstet, beschleunigt der BMW X2 M35i in nur 4,9 Sekunden von 0 auf 100 km/h.

Als typisches M Performance Automobil verfügt der BMW X2 M35i neben seinem leistungsstarken Antrieb auch über ein dem sportlichen Charakter angepasstes und spezifisch abgestimmtes M Sportfahrwerk. Optional ist auch ein Adaptives Fahrwerk erhältlich. Ein besonderer technischer Leckerbissen – und noch eine Premiere für ein M Performance Automobil – ist das im Getriebe an der Vorderachse verbaute mechanische M Sportdifferenzial.

Bei hochdynamischer Fahrweise reduziert dieses Sperrdifferenzial äußerst effektiv die möglichen Traktionsverluste an den Vorderrädern. Auch die Bremsanlage erhielt für den Einsatz im X2 M35i ein Upgrade. Gleichbleibend kurze Bremswege auch bei höchster Beanspruchung garantiert die M Sportbremse mit Festsätteln in Dark Blue metallic und 18 Zoll großen Stahlscheiben vorn (17 Zoll hinten).

Damit ist das M Know-how aber noch längst nicht ausgeschöpft. Auch Lenkung und Fahrwerk wurden der Leistungsfähigkeit des Antriebs angepasst. So vermittelt die M Sportlenkung dem Fahrer dank eines besonderen Setups ein beeindruckend direktes und präzises Lenkgefühl. Serienmäßig verfügt der X2 M35i zudem über das M Sportfahrwerk mit strafferer Feder- und Dämpferauslegung sowie Tieferlegung. Die Konstruktion der Hinterachse wurde überarbeitet.

Zur optischen Differenzierung trägt der neue BMW X2 M35i Benziner seine breite BMW Doppelniere mit einem Rahmen in Cerium Grey. Ebenso sind die Rahmen der Kühlluftöffnungen und die Außenspiegelkappen in Cerium Grey gehalten. Die Heckansicht des X2 M35i wird geprägt vom serienmäßigen M Heckspoiler sowie von zwei speziell gestalteten Abgasanlagen-Endrohren, ebenfalls in Cerium Grey.

Der sportliche Anspruch des X2 M35i setzt sich im Innenraum fort. Basis ist wie beim Außendesign wiederum das M Sportpaket. Serienmäßig verfügt der X2 M35i zudem über ein M Sport Lederlenkrad mit Schaltwippen sowie über Einstiegsblenden vorne mit der Aufschrift „M35i“.

Eine Neuheit stellen die optionalen M Sportsitze vorn dar. Sie bieten nicht nur perfekten Seitenhalt für Fahrer und Beifahrer in sportlich genommenen Kurven, sondern auch höchsten Komfort plus Sicherheit durch integrierte Kopfstützen. Die M Sportsitze sind in den folgenden drei unterschiedlichen Designs wählbar: Stoff Trigon/Alcantara Kombination schwarz mit blauen Akzenten, Leder Dakota Magmarot perforiert mit schwarzen Akzenten, Leder Dakota schwarz perforiert. Passend dazu sind ebenfalls erstmalig die optionalen M Sicherheitsgurte erhältlich.

Der Produktionsstart erfolgt bereits im November 2018, wir müssen uns leider jedoch bis März 2019 gedulden, vorher wird der neue BMW X2 M35i in Europa nicht den Weg auf die Straße finden.

Stand: September 2018; Fotos: BMW

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.