Citroën C5 Aircross

Nach der Markteinführung des Citroën C3 Aircross – der mit mehr als 80.000 verkauften Einheiten zum Bestseller im Portfolio zählt – und der Enthüllung des Citroën C4 Aircross Ende April, setzt die Marke ihre SUV-Offensive nun auch bei uns fort und präsentiert die europäische Variante des Citroën C5 Aircross. Wird das Modell in China schon verkauft und kann bereits 40.000 Bestellungen verzeichnen. Das neue Flaggschiff der Marke übernimmt die Designmerkmale der jüngsten Citroën Modelle und präsentiert sich als „Next Generation“ SUV mit umfangreichen Fahrassistenzsystemen, Konnektivitätslösungen sowie vielfältigen Personalisierungsmöglichkeiten. Darüber hinaus kann er mit seiner Advanced Comfort Federung und Advanced Comfort Sitzen sowie seiner großartigen Variabilität mit drei Einzelsitzen hinten und einem Kofferraumvolumen „Best in Class“ glänzen.

Selbstbewusst ist sein Auftritt allemal und so völlig anders. Das Außendesign des 4,50 Meter langen SUV wirkt zudem robust und kraftvoll. Kontrastreiche grafische Elemente wie der Airbump®, große Räder mit 720 Millimetern Durchmesser, eine Bodenfreiheit von 230 Millimetern und die Dachreling heben die fließende Linienführung hervor.

Auch im Innenraum setzt der C5 Aircross auf Eigenständigkeit. Das horizontal geführte Armaturenbrett, die Sitze mit einhüllender Sitzfläche, die erhöhte Sitzposition, die breite Mittelkonsole sowie die angenehmen Materialien tragen zu Sicherheit und Komfort bei.

Wie die jüngsten Modelle der Marke setzt der Citroën C5 Aircross auf Personalisierung. Du hast die Wahl zwischen sieben Außenlackierungen, einer zweifarbigen Lackierung in Verbindung mit einem schwarzen Dach und drei Style-Paketen – insgesamt dreißig Außenvarianten. Farbliche Akzente bringen den Airbump® im unteren Bereich der Türen zur Geltung und unterstreichen die Wirkung der Dachreling. Für den Innenraum sind fünf elegante, trendige und hochwertige Ambiente erhältlich.

Dank des Programms Citroën Advanced Comfort® möchte sich der neue SUV Citroën C5 Aircross in seinem Segment durch höchsten Komfort und Variabilität abheben.

Er verfügt über zwei wichtige Technologien, die den globalen Anspruch des für Citroën typischen Komfort neu definieren: die Advanced Comfort Federung und die Advanced Comfort Sitze. Sie ermöglichen es, die Unebenheiten noch besser herauszufiltern und zugleich den hohen Fahrkomfort von Citroën hervorzuheben.

Zu der außergewöhnlichen Variabilität tragen drei verschiebbare, versenkbare und verstellbare Einzelsitze hinten sowie ein Kofferraum „Best in Class“ (580 bis 720 Liter) bei.

Der neue SUV Citroën C5 Aircross ist mit einem 12,3-Zoll-TFT-Bildschirm und einem 8-Zoll-HD-Touchscreen ausgestattet. Er verfügt über zwanzig Assistenzsysteme der jüngsten Generation, darunter „Highway Driver Assist“, die zweite Stufe des autonomen Fahrens sowie sechs Konnektivitätstechnologien. Eine kabellose Smartphone-Ladestation und die ConnectedCAM Citroën® runden das Angebot ab.

Dank intelligenter Traktionskontrolle Grip Control® mit Bergabfahrhilfe „Hill Assist Decent“ eignet sich der neue SUV auch bestens für Fahrten ins Gelände.

Der Citroën C5 Aircross wird mit leistungsstarken, effizienten Diesel- und Benzinmotoren ausgestattet, die 130 bis 180 PS leisten und je nach Version mit dem neuen Automatikgetriebe EAT8 kombiniert sind.

Die Einführung des Citroën C5 Aircross auf dem europäischen Markt findet Ende 2018 statt, zu uns kommt er Anfang 2019. Als erster Citroën wird der C5 Aircross gegen Ende 2019 dann auch mit Plug-in-Hybrid-Technologie PHEV angeboten.

Stand: Mai 2018; Fotos: Citroën

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.