Opel Grandland X

Der Opel Grandland X ist nach dem Crossland X bereits das zweite Fahrzeug das der Zusammenarbeit mit der neuen Konzernmutter PSA entspringt. Der Grandland rundet dabei die X-Familie, bestehend noch aus dem Opel Mokka X, nach oben hin ab und ist in meinen Augen auch der gelungenste „X“. Im C-SUV-Segment zuhause, muss sich der Opel Grandland…

Der Opel Combo Life bringt einen ins Staunen.

Die Markteinführung lässt noch auf sich warten und wenn es sich auch um zwei Vorproduktionsmodelle handelte, so durfte ich diese erstmals in Augenschein nehmen. Der Combo war bis dato populär, um es mit den Worten von Opel auszudrücken. Doch sofort fällt auf, der Opel Combo Life hat einen Quantensprung vollzogen. Wirklich verwunderlich ist das bei…

Opel KARL – Der Vernünftige im Bunde

Während die beiden Schwestermodelle ADAM und Corsa auf Individualität und Lifestyle setzen, ist der Opel KARL der Vernünftige und Sachliche. Von Opel absolut so gewollt, ist diese Entscheidung eigentlich auch genau die Richtige. Können die Rüsselsheimer mit diesem Portfolio im Bereich der Klein- und Kleinstwagen eine sehr große Bandbreite abdecken. Mit dem Opel-Einstiegsmodell KARL spricht…

Opel Mokka X – Alles eine Frage der Ausstattung?!

Der Opel Mokka zählte seit seiner Einführung im Jahr 2012 zu den beliebtesten in seinem Segment und war für die Rüsselsheimer ein absoluter Erfolgsgarant. Im Zuge der Modellpflege bekam der Opel Mokka unter anderem den Zusatzbuchstaben X verpasst, steht dieser mittlerweile für die SUV- und Crossover-Modelle der Opel-Familie. Bereits nach kurzer Zeit war klar, der…

Opel Astra 1.6 CDTi

Die neue Generation sieht noch eine Spur schnittiger aus und lässt den Astra schon im Stand spritzig wirken – und vor allem von hinten richtig breit. Und obwohl der Radstand leicht geschrumpft ist, geht es innen geräumiger zu. Das Cockpit wurde übersichtlicher, die Materialien sind prima, die Sitze auch, auch wenn man nicht den ERGO-Sitz…

Opel Zafira Turbo

Klar, dass auch der neue Zafira das typische Opel-Gesicht trägt. Klar auch, dass die Scheinwerfer die Linienführung der Schwingen im Kühler fortführen, dass die Schürze fast bis auf den Boden reicht und die Nebellampen darin nicht einfach nur so drin sitzen sondern fast schon kunstvoll eingearbeitet sind.