Renault Espace Initiale Paris

Der Espace (auf Deutsch Raum) macht seinem Namen alle Ehre und sieht dabei so ganz anders aus als nur praktisch, geht auch weg vom reinen Van, mehr Crossover, sportlich und edel, komfortabel und bequem. Und so empfängt mich auch der Innenraum, schick gemacht mit hochwertiger Anmutung und jeder Menge Features, die einem das Fahren angenehmer…

Opel Grandland X

Der Opel Grandland X ist nach dem Crossland X bereits das zweite Fahrzeug das der Zusammenarbeit mit der neuen Konzernmutter PSA entspringt und zugleich der erste Opel der vom Band des französischen Peugeot-Werks in Sochaux rollt. Womit sich der Grandland X dieses mit dem Schwester-Pendant Peugeot 3008 teilt.

Kleiner Bruder, ganz groß: Kia Stonic

Im Juli diesen Jahres durfte ich erstmals im neuen Kia Stonic Platz nehmen, vor wenigen Tagen präsentierten die Koreaner dann auf der IAA 2017 dem breiten Publikum den neuesten Markenzuwachs. Besonders interessant ist nun natürlich, wie fährt sich der Stonic? Um dieser Frage genauer auf den Grund zu gehen, habe ich mich auf eine erste…

Suzuki Baleno – Das Drei-Muskel-Tier.

Und diese Drei beziehen sich auf den in meinem Testwagen verbauten Dreizylinder-Benzindirekteinspritzer mit 111 PS, die den Baleno richtig flott machen. Schade, dass vor allem die kaum ausgeformten Sitze mit ihrem fehlenden Seitenhalt den Kurvenspaß doch merklich trüben, wie auch die zu komfortable Federung und die ungenau Lenkung. Wer den kleinen Flitzer nur als Stadtauto…

Fiat Qubo Trekking – Der Mini-Ducato.

Er ist nur knapp 3,96 Meter lang, bietet aber nicht nur fünf Personen ausreichend Platz, mit wenigen Handgriffen lässt sich der Kofferraum durch Umlegen der Rücksitze auf 884 Liter vergrößern und wenn ich alle Möglichkeiten ausschöpfe und auch die Rücksitze ausbaue, dann bringe ich unglaubliche 2.500 Liter in den Qubo. Dabei bietet er dank großer,…

Ein Rundgang auf der 67. Internationalen Automobil-Ausstellung

Morgen öffnet die 67. Internationale Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt am Main für die Öffentlichkeit Ihre Pforten. Die Presse, Fernsehteams und Blogger durften wie gewohnt vorab einen Blick auf die Neuheiten werfen. Wer sich die zahlreichen Premieren bis zum 24. September 2017 nicht live im Scheinwerferlicht ansehen kann, der kann sich gerne durch meine Bildergalerie klicken…