Borgward startet in Deutschland

Das Stuttgarter Automobilunternehmen Borgward startet in Deutschland mit dem Verkauf und hat hierfür eine strategische Partnerschaft mit Deutschlands führender Werkstattkette A.T.U geschlossen. Diese Kooperation soll Borgward bei der Rückkehr nach Deutschland unterstützen und einen vorbildlichen Service schaffen. Zugleich gab der Stuttgarter Automobilkonzern den Preis für sein Premierenmodell bekannt: Hierzulande kann der komplett ausgestattete Borgward BX7 TS Limited Edition ab sofort für 44.200,00 Euro bestellt werden.

Konkrete Kostenvorteile ergeben sich beispielsweise durch die Kooperation mit A.T.U, etwa durch die Nutzung des bestehenden Werkstattnetzes, die Verwendung von freien, qualitativ hochwertigen und von Borgward freigegebenen Verschleiß- und Ersatzteilen in Erstausrüsterqualität und den im Vergleich zu vielen Markenwerkstätten günstigeren Stundenverrechnungssätzen.

Die A.T.U Zentrallager stellen mit ihrer Logistikinfrastruktur die Ersatzteilversorgung in Deutschland innerhalb von 24 Stunden sicher. Darüber hinaus erbringt A.T.U weitere Dienstleistungen für Borgward, wie z.B. Kunden-Service-Hotline, Technik-Kompetenzzentrum und technisches Training.

Der Online-Direktvertrieb startet heute in Stuttgart mit exklusiven Angeboten für die limitierte Sonderserie Borgward BX7 TS Limited Edition. Interessiert? Dann kannst Du Dich über www.borgward.com, die Borgward Hotline 0800 / 2498888 oder über de-service@borgward.com informieren. Borgward bietet Dir übrigens vier Jahre Garantie (max. 120.000 km) und vier Jahre Euro-Assistance mit ADAC Mobilitätsservice.

Stand: Juni 2018; Foto: CARWALK – Der Autoblog

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.