BMW 8er Coupé auf dem Weg zur Serienreife (inkl. Video)

Was habe ich den ersten Achter geliebt und jetzt ist es endlich bald soweit, das neue BMW 8er Coupé feiert noch im Laufe des Jahres 2018 sein großes Comeback. Die Ziffer 8 steht bei BMW seit jeher für hochemotionale und besonders sportliche Fahrzeuge und so verweist die „8“ auch hier auf die herausgehobene Position des neuen Modells im Produktprogramm von BMW. Begleite das Coupé auf dem Weg zur Serienreife.

Aktuell hat sich das neue 8er Coupé auf Erprobungsfahrten in Wales gemacht, diese stehen ganz im Zeichen der finalen Abstimmung aller Antriebs- und Fahrwerksregelsysteme. Im Mittelpunkt dabei: das BMW M850i xDrive Coupé, das die Performance-Eigenschaften des neuen Luxus-Sportwagens auf besonders intensive Weise verkörpert. Ein vollständig neu entwickelter V8-Motor, die jüngste Ausführung des intelligenten Allradantriebs, eine aktive Differenzialsperre im Hinterachsgetriebe, das adaptive M Fahrwerk Professional mit aktiver Wankstabilisierung und die Integral-Aktivlenkung bilden ein perfekt zusammengestelltes Paket.

Das im BMW M850i xDrive Coupé erstmals eingesetzte Achtzylinder-Triebwerk produziert exakt jenes Maß an Drehmoment und sonorem Sound, das für entspanntes Cruisen ideal ist. Im Modus Sport beziehungsweise Sport+ des Fahrerlebnisschalters gewinnt dagegen nicht nur die Leistungsentfaltung, sondern auch der Antriebssound spür- und hörbar an Dynamik. Ebenso orientiert sich die Wirkungsweise der elektronisch gesteuerten Dämpfer, der Fahrstabilitätsregelung DSC (Dynamische Stabilitäts Control) und des Allradsystems präzise am gewählten Fahrmodus. Die hinterradbetonte Abstimmung des neuen BMW xDrive ist in jedem Fahrmodus spürbar, bei besonders sportlicher Fahrweise sorgt zudem die aktive Sperre des Hinterachsgetriebes für maximale Traktion beim Herausbeschleunigen aus Kurven.

Beim BMW M850i xDrive Coupé werden die Agilität und das direkte Einlenkverhalten zusätzlich von der serienmäßigen Integral-Aktivlenkung und der aktiven Wankstabilisierung unterstützt. Zugleich können die elektronisch geregelten Dämpfer jederzeit für eine maximale Radberuhigung sorgen, sodass auch auf kurzen Unebenheiten der Kontakt zur Fahrbahn nicht abreißt.

Als Inbegriff für souveräne und zugleich sportliche Kraftentfaltung trägt auch der neue V8-Antrieb maßgeblich zum Performance-Charakter des BMW M850i xDrive Coupé bei. Bei einem gegenüber dem Vorgängermotor unveränderten Gewicht mobilisiert das neue Triebwerk eine um 50 kW/68 PS auf 390 kW/530 PS gesteigerte Leistung. Das maximale Drehmoment steigt um 100 auf nunmehr 750 Nm an und steht bereits bei 1 800 Umdrehungen an.

Der Achtzylinder-Antrieb liefert seine Kraft an ein umfangreich weiterentwickeltes 8-Gang Steptronic Sport Getriebe, das sich durch eine erweiterte Spreizung und nochmals kürzere Schaltzeiten auszeichnet.

Jenseits von Rennstrecken und abgesperrten Testgeländen werden Prototypen des neuen Modells auch im öffentlichen Straßenverkehr erprobt, um Aussagen über kunderelevante Eigenschaften in möglichst realitätsnahen Fahrsituationen zu gewinnen. Sie bilden eine ideale Ergänzung zu den Erkenntnissen, die beispielsweise bei Winterfahrtests im schwedischen Arjeplog, auf dem Testgelände der BMW Group im südfranzösischen Miramas, am Erprobungsstützpunkt an der Nürburgring Nordschleife oder auch in den ersten Rennstreckeneinsätzen des BMW M8 GTE gesammelt wurden.

Übrigens: Ein extrem rassiger M8, das schnittige Cabriolet oder das 8er Gran Coupé sollen dann bereits im Jahr 2019 folgen.

Stand: April 2018; Fotos: BMW; Video: BMW/YouTube

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.