Ab Sommer 2015 rollt der neue Honda Jazz auf die Straße.

Die klassische Silhouette des Jazz wurde auch beim neuen Modell beibehalten. Dennoch präsentiert sich das kleine Raumwunder moderner und zugleich sportlicher. Dank des neuen Plattform-Konzepts bietet der neue Jazz sogar noch einen größeren Innenraum und beeindruckt mit seiner einzigartigen Variabilität.

Honda Jazz 02Auch beim Kofferraum setzt der Japaner auf ein großzügiges Raumangebot und stellt Dir ein Ladevolumen von 354 Liter bei hochgeklappten Rücksitzen zur Seite, dass durch umlegen der im Verhältnis 60:40 teilbaren Rücksitz auf 884 Liter bis Fensterunterkante erweiterbar ist.

Doch die sogenannten Magic Seats bietet noch zahlreiche weitere Konfigurationsmöglichkeiten. So werden im „Utility“-Modus beispielsweise die hinteren Sitze nach vorne geklappt und die Sitzfläche abgesenkt und eine vollkommen ebene Ladefläche geschaffen. Beim „Tall“-Modus werden die Sitzflächen wie bei Kinositzen in senkrechter Position hochgeklappt und bieten so freien Stauraum vom Boden bis zum Dach.

Honda Jazz 03Legst Du dann noch die Beifahrersitzlehne um und positionierst den dahinter liegenden Rücksitz in den „Long“-Modus, transportierst Du selbst im kleinen Jazz problemlos auch lange Gegenstände.

Neben fortschrittlichen Fahrerassistenzsystemen die Honda ab 2015 bei allen neuen Modellen einführt, kann der Honda Jazz auch mit einem modernem Infotainment-System glänzen. So lassen sich über den 7-Zoll-Touchscreen „Honda CONNECT“ schnell und intuitiv zahlreiche Internetdienste wie Internet-Browsing, Echtzeit-Verkehrsinformationen, aktuelle Nachrichten, Wetterinfos oder das Internetradio abrufen.

Honda Jazz 01Im Honda Jazz kommt künftig ein neuer 1,3-Liter-Benzinmotor aus der „Earth Dreams Technology“-Antriebsgeneration zum Einsatz, der auf höchste Effizienz ausgelegt ist. Während das neu entwickelte Fahrwerk hohen Fahrkomfort und sogleich ein dynamisches Handling garantieren soll.

Stand: Februar 2015; Fotos: Honda

Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Google+Share on FacebookEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.